September 1984 – Roland restauriert

[Stadt Wedel] Im September 1984 wurde der Roland das vorerst letzte Mal instandgesetzt. Unzählige Male musste die Figur aus Bückeburger Sandsteinblöcken dies schon über sich ergehen lassen.

Auch einen Umzug musste der alte Herr, der vermutlich im Jahr 1558 in Wedel errichtet wurde, mitmachen. Seinen alten Stammplatz, dort gelegen, wo etwa heute die Verkehrsinsel zwischen Marktplatz und Austraße ist, musste er aus verkehrspolitischen Gründen 1950 verlassen. Dabei ist er auch gerader gerichtet und einige Teile ausgetauscht worden. Bereits 1653 war der Roland durch Kriegseinwirkungen des Dreißigjährigen Krieges und durch Unwetter so beschädigt, das die Einwohner Wedels den Roland erneuern mussten, da „er das Niederfallen andreutete“.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...