August 1991 – Eine neue Schulform für Wedel : Die Integrierte Gesamtschule

[Stadt Wedel] Am 12.08.1991 zum Beginn des Schuljahres 1991/1992 war es endlich so weit: mit einer kleinen Feier im Ratssaal eröffnete der vorläufige Schulleiter Christoph Bauer eine neue Schulform für Wedel.

Diese neue Schulform für Wedel wurde erst ein Jahr zuvor durch einen Grundsatzbeschluss der Stadtvertretung möglich: die Integrierte Gesamtschule (IGS). Nach einer kurzen Feier zog der Tross von Schülern und Lehrern fröhlich weiter an den Rosengarten, wo in dem Gebäude der Theodor-Storm-Schule (TSS) der Unterricht aufgenommen wurde. Die Schule, es waren zunächst nur 5.-Klässler, hatte man zunächst in dem Anbau am Müllerkamp untergebracht. Erst einige Jahre später, 1993 zog die TSS in einen Anbau an der Ernst-Barlach-Schule um. Mit den Bauarbeiten zum Neu- und Anbau an der IGS, die nun seit kurzer Zeit den Namen Gebrüder-Humboldt-Schule führt, konnte begonnen werden.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...