Verwaltungsberichte

Bereits im 19. Jahrhundert hatte ein Verwaltungschef in regelmäßigen Abständen der Stadtvertretung, den Bürgern und den vorgesetzten Landesbehörden mit einem Verwaltungsbericht Rechenschaft abzulegen. Hier wurde ein Überblick über das Verwaltungshandeln gegeben, die Finanzlage aufgeführt, die Personalverhältnisse erläutert. Der erste Verwaltungsbericht erfolgte 1874 - 1879. Noch bis 1932 stellte der jeweilige Bürgermeister die wichtigsten Ereignissen des Jahres in den Berichten vor. In den Jahren danach verfasste der Bürgermeister nur noch sehr selten solche Berichte. Aus der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg haben sich aus der Wedeler Verwaltung noch viele sogenannte Lageberichte erhalten. Diese waren dafür gedacht, die Stimmung aus Verwaltung, aber auch aus der Bevölkerung an die Militärregierung und später an den Landrat des Kreises Pinneberg zu melden. Diese sind in Akten erhalten, deren Digitalisate in Kürze über das Archivportal-D zur Online-Recherche zur Verfügung gestellt werden.

Verwaltungsbericht 1874 - 1879
Verwaltungsbericht 1880
Verwaltungsbericht 1881
Verwaltungsbericht 1882-1884
Verwaltungsbericht 1885-1889
Verwaltungsbericht 1889-1895
Verwaltungsbericht 1895-1900
Verwaltungsbericht 1900-1905
Verwaltungsbericht 1905-1910
Verwaltungsbericht 1910-1923
Verwaltungsbericht 1923
Verwaltungsbericht 1925
Verwaltungsbericht 1926
Verwaltungsbericht 1927
Verwaltungsbericht 1928
Verwaltungsbericht 1929
Verwaltungsbericht 1930
Verwaltungsbericht 1931
Verwaltungsbericht 1932

Mit freundlicher Unterstützung von...