Moorweg-Initiative hilft dem Feuerwehr-Förderverein

Spende aus dem Laternen-Umzug übergeben

in Leben in Wedel, Top-News, Freiwillige Feuerwehr

Bescherung noch vor Heiligabend: Torben Wunderlich (von links), Natascha Paulsen, Svenja Rohwedder und Wehrführer Michael Rein bei der Spendenübergabe. Foto: pr
Bescherung noch vor Heiligabend: Torben Wunderlich (von links), Natascha Paulsen, Svenja Rohwedder und Wehrführer Michael Rein bei der Spendenübergabe. Foto: pr

Die Initiative "Moorweg-Siedlung Wedel" ist an sich ja schon eine prima Sache. Die engagierten Wedelerinnen und Wedeler stellen einiges auf die Beine, um Nachbarschaft und Gemeinsinn zu stärken. Und mehr noch: Sie denken dabei auch an die gesamte Stadt. Beim großen Laternen-Umzug durchs Moorweg-Gebiet hatten nicht allein die Steppkes ihren Spaß, sondern es wurde auch für einen guten Zweck gesammelt.

Die Feuerwehr, genauer der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wedel, wurde bedacht. 250 Euro überreichten Torben Wunderlich und Svenja Rohwedder an Natascha Paulsen. Sie ist die Vorsitzende des Fördervereins. Das Geld kommt in die große Kasse und wird in Dinge investiert, die zwar wichtig sind, die aber aus dem normalen Etat der Stadt nicht finanziert werden. Natascha Paulsen strahlte: "Solche Aktionen und Engagement sind immer toll für alle Beteiligten, und natürlich freuen wir uns als Förderverein stellvertretend für die Freiwillige Feuerwehr Wedel immer besonders, wenn jemand an uns denkt!" (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 2.12.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von...