Was weißt du über die Feuerwehr?

Aktive der Wedeler Wehr interviewten Passanten in der Bahnhofstraße

in Leben in Wedel, Top-News, Freiwillige Feuerwehr

Statt mit Schläuchen waren Wedels Feuerwehrleute mit Videokameras im Einsatz - um Bürgerinnen und Bürger nach ihrem Wissen über die unverzichtbare Organisation zu befragen.
Statt mit Schläuchen waren Wedels Feuerwehrleute mit Videokameras im Einsatz, um Bürgerinnen und Bürger nach ihrem Wissen über die unverzichtbare Organisation zu befragen.

Schon für kleine Kinder gehört die Feuerwehr zu den faszinierendsten Dingen der Welt. Und auch im Erwachsenenalter weiß man, dass die Heldinnen und Helden in den roten Autos unverzichtbar sind und manchmal sogar ihr Leben riskieren. Aber wie ist es denn genauer um das Wissen der Wedelerinnen und Wedeler über ihre Feuerwehr bestellt? Das fanden Aktive jetzt heraus.

"Wir haben in rund drei Stunden mit verschiedenen Personen gesprochen und zu einem Video-Interview eingeladen. Daraus wollten wir Erkenntnisse zum Wissen der Bevölkerung über die Feuerwehr Wedel und ihre Arbeit gewinnen, Erlebnisse mit der Feuerwehr und einige Emotionen einfangen", berichtete Pascal Krebs aus dem Team Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr.

Sein Resumee: "Wir bewerten den Tag als sehr erfolgreich und aufschlussreich, freuen uns über die rege Teilnahme und die Bereitschaft der Bevölkerung, an so einer Aktion teilzunehmen. Viele Teilnehmer haben der Feuerwehr auch ein persönliches Dankeschön ausgesprochen, was natürlich nicht nur unsere Wedeler Brandschützer freuen wird, sondern auch überregional bei anderen Feuerwehrleuten Anklang finden soll."

Jetzt schneiden die Feuerwehrleute die Videos aus den Interviews zusammen und werden sie passgenau zum "Internationalen Tag der Feuerwehrleute"  veröffentlichen  - das ist der 4. Mai. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 27.4.2021)

 

Mit freundlicher Unterstützung von...