Vermessungen der Abwasserkanäle im Moorweggebiet

Bis Ende Oktober erfolgen derzeit im Moorweggebiet Voruntersuchungen im Bereich der Niederschlags- und Schmutzwasserkanalisation. Ein Ziel ist, Planungssicherheit für eine ggf. erforderliche Sanierung zu erhalten.

in Stadtentwässerung

In diesem Zuge ist auch die Einmessung der Übergabeschächte für Niederschlags- und Schmutzwasser auf den privaten Grundstücken erforderlich.

Hierzu ist es notwendig, die anliegenden Grundstücke zu betreten. Mitarbeiter des Ingenieurbüros Großkopf GmbH & Co. KG werden hierzu im Auftrag der Stadtentwässerung Wedel diese Aufgaben wahrnehmen.

Die Anwesenheit der Anwohner ist grundsätzlich nicht erforderlich, in Einzelfällen erfolgt eine vorherige Information.

Kosten für die Vermessungsarbeiten entstehen den Anwohnern nicht.

Die Stadtentwässerung Wedel bittet für die o. g. Maßnahmen um Verständnis.

Sollten noch Fragen offen sein, kontaktieren Sie gern Herrn Nietschmann unter der Nummer 1800921!

11.09.2020 / Stadtentwässerung Wedel / Frau Haase

Mit freundlicher Unterstützung von...