29. September: 5. Wedeler Klimakonferenz

Noch anmelden bis 25. September

in Rathaus & Politik, Top-News

Freuen sich auf Ihre Teilnahme (von rechts nach links): Bürgermeister Gernot Kaser, Gisela Sinz (Fachbereichsleiterin Bauen und Umwelt) und Klimaschutzmanager Peter Germann. Foto: Stadt Wedel/Sven Kamin
Freuen sich auf Ihre Teilnahme (von rechts nach links): Bürgermeister Gernot Kaser, Gisela Sinz (Fachbereichsleiterin Bauen und Umwelt) und Klimaschutzmanager Peter Germann. Foto: Stadt Wedel/Sven Kamin, Stadt Wedel/Kamin

Die Konferenz

Die 5. Wedeler Klimakonferenz findet am Donnerstag, 29. September 2022, von 17 bis 20 Uhr im Rathaus der Stadt Wedel statt. Die Klimakonferenz ist öffentlich und kann von allen Wedelerinnen und Wedelern besucht werden, lediglich eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

 

Die Ziele

Die Stadt Wedel intensiviert ihre Bemühungen für die Erreichung der Klimaneutralität und setzt neue verbindliche Zielmarken: Allerspätestens im Jahr 2045, am besten jedoch bereits 2040, soll die Stadt Wedel die Klimaneutralität erreicht haben.

Um dies zu erreichen ist die Kreativität und der Gestaltungswille der gesamten Bevölkerung von Wedel gefragt! Seien Sie dabei, wenn es darum geht in „Ideenwerkstätten“ konkrete Maßnahmen für ein lebenswertes Wedel von morgen zu „schmieden“. Lassen Sie sich dabei in kurzen Inputs von fachkundigen Expertinnen und Experten inspirieren, die Ihnen zu Beginn der Workshops die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten einer klimagerechten Stadtentwicklung vorstellen.

 

Wer kann mitmachen?

Alle Bürgerinnen und Bürger, egal ob politisch aktiv, ehrenamtlich engagiert oder einfach nur an Klimathemen interessiert, können mitmachen! Einzige Vorrausetzung: Sie haben Ideen, Wünsche und Visionen für ein zukunftsfähiges Wedel (am besten sogar ganz konkret in der eigenen Straße, dem eigenen Stadtviertel). Darüber hinaus sind auch all jene eingeladen, die ein Eigenheim besitzen, und gerne wissen möchten, wie Sie dieses „klimafit“ und klimafreundlich gestalten können.

 

Wie genau kann ich mich beteiligen?

Sie können sich aktiv einbringen, indem Sie an einer der drei parallellaufenden „Ideenwerkstätten“ zu folgenden Themenschwerpunkten teilnehmen:

  • Ideenwerkstatt 1: „Wärmewende in Wedel“ - Wege zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung
     
  • Ideenwerkstatt 2: „Wedel Nord klimagerecht planen“
     
  • Ideenwerkstatt 3: „Klimafolgenanpassung und naturbasierter Klimaschutz in Wedel“

Alternativ zu diesen drei Mitmach-Formaten, haben Sie die Möglichkeit, einen praxisnahen Vortrag zu „Erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Eigenheim“ inklusive anschließender Austausch-Zeit mit Gleichgesinnten zu besuchen. Dieser wird ebenfalls im Rathaus parallel zu den anderen Workshops stattfinden.

 

Anmeldung bis 25. September möglich

Anmeldung auf www.wedel.de/klimaschutz  

 

„Zukunft“ – Zwei Veranstaltungen, ein Thema:

Ver(kehr)nissage und Klimakonferenz

Die Klimakonferenz am Donnerstag, 29. September 2022 von 17 bis 20 Uhr im Ratssaal ist Teil der Wedeler Zukunftswoche. Am Tag zuvor findet am Mittwoch, 28. September 2022, um 18 Uhr im Rist Forum die Ver(kehr)nissage „15 Handlungsbausteine für wedel-mobil.de“ statt. Diese dreht sich allein um das große Thema „Mobilität“ das bei der Klimakonferenz bewusst ausgespart wird. Alle Infos zur Ver(kehr)nissage unter diesem Link. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, alle Interessierten sind dazu eingeladen.

 

Noch Fragen?

Noch mehr Informationen erhalten Interessierte unter:

Stadt Wedel Klimaschutzmanagement

Peter Germann
E-Mail: klimaschutz@stadt.wedel.de
Tel. 04103 - 707 333
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel

Letzte Änderung: 26.09.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...