Aufruf zur Meldung von Athleten zur Sportlerehrung für das Jahr 2022

Frist läuft bis 15. Dezember.

in Rathaus & Politik, Top-News

Noch bis 15. Dezember können erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Rolandstadt, die die Kriterien für eine Ehrung erfüllen, bei der Stadt gemeldet werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Noch bis 15. Dezember können erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Rolandstadt, die die Kriterien für eine Ehrung erfüllen, bei der Stadt gemeldet werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Die Stadt Wedel möchte ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler, die sich im Jahr 2022 bei Wettkämpfen auf Landes- und Bundesebene besonders hervorgetan haben, ehren.

 

Für eine Ehrung sind folgende Kriterien zu erfüllen:

•        Platz 1-20 bei Meisterschaften, die über die Deutsche Meisterschaften hinausgehen (Europameisterschaften, Länderkämpfe etc.)

•        Platz 1-6 bei Norddeutschen Meisterschaften für Jugend und Junioren

•        Platz 1-3 bei Deutschen Meisterschaften für Männer/Frauen und Senioren

•        Platz 1-3 bei Norddeutschen Meisterschaften für Jugend und Junioren

•        Platz 1 bei Norddeutschen Meisterschaften für Männer/Frauen und Senioren

Dieser Aufruf ist vor allem an Wedeler Bürgerinnen und Bürger gerichtet, die nicht über die Wedeler Vereine zu erreichen sind. Diese wurden bereits wie immer separat angeschrieben. Die Stadt Wedel erinnert daran, dass sich Sportlerinnen und Sportler, die die oben genannten Kriterien erfüllen und deshalb mutmaßlich noch nicht erfasst worden sind, noch bis Montag, 15. Dezember 2022, bei der Stadt Wedel melden können. Auch deren Bekannte können entsprechend erfolgreiche Athletinnen und Athleten aus der Rolandstadt melden.

 

Ansprechpartner:

Stadt Wedel, Fachdienst Bildung, Kultur und Sport, Astrid Strauch
Rathausplatz 3-5, 22880 Wedel 
Tel. 04103/707393,
Fax: 04103/70788393,
E-Mail: a.strauch(at)stadt.wedel.de

Letzte Änderung: 06.12.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...