Bürgersprechstunde: Neues Format, doppelte Aufmerksamkeit

Bürgermeister Schmidt kommt zur Sprechstunde des Stadtpräsidenten Schernikau hinzu. Anliegen können im Plenum vorgebracht werden.

in Rathaus & Politik, Top-News

Der Wedeler Stadtpräsident Michael Schernikau (links) hat das Konzept seiner Sprechstunde überarbeitet. Bei dem neuen Format…

Der Wedeler Stadtpräsident Michael Schernikau will den Dialog mit Einwohnerinnen und Einwohnern noch weiter verbessern. Für das neue Jahr hat Schernikau deshalb zusammen mit Bürgermeister Niels Schmidt ein neues Format für seine monatliche Sprechstunde entwickelt, die in der Regel an jedem zweiten Donnerstag des Monats von 15 bis 16 Uhr stattfindet. So wird die Veranstaltung vom Büro des Stadtpräsidenten in den Raum Caudry verlegt, in dem sonst unter anderem Ausschusssitzungen stattfinden.

Anstatt wie bisher im Vier-Augen-Gespräch können Wedelerinnen und Wedeler ihre Anfrage nun im Plenum öffentlich vorbringen. Zusätzlich wird Bürgermeister Niels Schmidt, sooft es sein Terminkalender zulässt, zu der Sprechstunden stoßen, sodass die angesprochenen Themen gleichzeitig bei der politischen Spitze (Ratspräsident) als auch beim Verwaltungschef (Bürgermeister) ankommen und mögliche Lösungsansätze gleich auf politischer und administrativer Ebene  besprochen werden können. Seine Bewährungsprobe hatte das neue Format bereits im Januar bei der ersten turnusgemäßen Sprechstunde. Ratspräsident Michael Schernikau, Bürgermeister Niels Schmidt und auch die Wedelerinnen und Wedeler, die das Angebot genutzt hatten, zeigten sich im Anschluss sehr zufrieden mit der Gesprächsatmosphäre und der Effektivität des neuen Formats.
  
Die geplanten Termine für die Bürgersprechstunde 2019 sind:

14. Februar
14. März
11. April
9. Mai
6. Juni
12. September
14. November
12. Dezember    


(5. Februar 2019, Stadt Wedel/Kamin)

Mit freundlicher Unterstützung von...