Corona: Dritte Stelle für Bürgertests startet an der Doppeleiche

Neues Testzentrum startet voraussichtlich am Montag 29. März 2021.

in Rathaus & Politik, Top-News

Mehr Corona-Schnelltests für Wedel: Bürgermeister Niels Schmidt (l.) und der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Wedel, Marc Cybulski (r.), freuen sich über das zusätzliche Testangebot durch Geschäftsführer Blall Shirdel (Mitte) von „deincoronatest.com“ Foto: Stadt Wedel/Kamin
Mehr Corona-Schnelltests für Wedel: Bürgermeister Niels Schmidt (l.) und der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Wedel, Marc Cybulski (r.), freuen sich über das zusätzliche Testangebot durch Geschäftsführer Blall Shirdel (Mitte) von „deincoronatest.com“ Foto: Stadt Wedel/Kamin

Die Kapazitäten für Corona-Schnelltest in Wedel werden derzeit zügig ausgebaut. Mit dem Testzentrum des Anbieters „DeinCoronatest.com“ geht voraussichtlich ab Montag, 29. März 2021, in der derzeit leerstehenden Stadtsparkassen-Filiale an der Doppeleiche ein zweites Testzentrum an den Start. Damit stehen in Wedel dann mit der Rathaus-Apotheke und der HNO-Arzt-Praxis von Robert Linke insgesamt drei Anlaufstellen für Bürgertests zur Verfügung. Diese Schnelltests können von jeder Wedelerin und jedem Wedeler (aber auch von jeder in Deutschland gemeldeten Person) einmal in der Woche gegen Vorlage des Personalausweises kostenlos vorgenommen werden. Eine Übersicht über alle Bürgertest-Möglichkeiten für Wedel gibt es hier.

„DeinCoronatest.com“ ist der erste rein kommerzielle Anbieter für Corona-Schnelltests in Wedel. Um eine genauso gute fachliche Basis wie die beiden bisherigen Teststellen in Wedel zu bieten, erfolgen auch die Tests im neuen Testzentrum unter ärztlicher Oberaufsicht. Der Anbieter betreibt bereits Testzentren in Norderstedt, Hamburg und Bremen. Die Beauftragung des Testzentrums erfolgte durch das Gesundheitsamt des Kreises Pinneberg. Sollte ein Corona-Schnelltest einen positiven Befund ergeben, wird dieser, wie in den anderen beiden Teststellen, über den Arzt des Testzentrums an das Gesundheitsamt des Kreises Pinneberg übermittelt. Eine Anmeldung erfolgt über die Internetseite www.deincoronatest.com .

Der Anbieter war mit der Idee, ein zusätzliches Testzentrum in Wedel einzurichten, an die Stadt Wedel herangetreten. Wegen des Bedarfs an geeigneten zentralen Räumen für die Tests hatte die Stadt Wedel den Kontakt mit der Stadtsparkasse Wedel vermittelt. Die leerstehende Filiale an der Doppeleiche, die in absehbarer Zeit durch ein Wohn und Geschäftsgebäude ersetzt werden wird, bot eine für das Testzentrum geeignete Infrastruktur, sodass nach der Genehmigung durch das Gesundheitsamt das neue Testzentrum schnell an den Start gehen kann. Für den Test-Betrieb der täglich etwa 500 Testungen erreichen könnte, sucht „Deincoronatest.com“-Geschäftsführer Blall Shirdel noch zusätzliche Mitarbeitende: „Mitarbeitende bekommen eine fundierte Schulung durch den leitenden Arzt. Natürlich sind Vorkenntnisse in dem Bereich des Testens vorteilhaft, aber grundsätzlich können sich auch Menschen bewerben, die noch keine Vorkenntnisse besitzen.“ Interessierte können sich unter dem Stichwort „Stellenanzeige“ bei info(at)deincoronatest.com melden.

 

Der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Wedel, Marc Cybulski, unterstrich die Bedeutung von Schnelltests im Kampf gegen das Corona-Virus: „Damit die Dritte Welle gebrochen wird und das normale Leben möglichst schnell wieder anlaufen kann, ist der ausreichende Zugang zu Schnelltests enorm wichtig. Deshalb haben wir hier gern bei der schnellen Realisierung des Projektes mitgeholfen.“ Der Wedeler Bürgermeister Niels Schmidt lobte das Engagement und zupackende Handeln aller Stellen, die im Verlauf des März Kapazitäten für Bürgertests geschaffen haben: „In einer so umfassenden Krise wie dieser ist es wichtig, alle Kräfte zur Bekämpfung der Pandemie zu bündeln. Wenn Bund und Land – zwar spät aber immerhin jetzt – einen rechtlichen Rahmen schaffen, in dem wir als Kommune mit beherzten Unternehmen Lösungen für die Bürgerinnen und Bürger schaffen können, ist das ein wichtiger Schritt um Menschenleben zu schützen und die Corona-Folgen zu minimieren.“

 

Hintergrund Testmöglichkeiten in Wedel:

In Wedel bieten derzeit folgende Stellen kostenlose (einmal pro Woche) Corona-Schnelltests an (Stand 29. März 2021):

Hinweis: Weitere Testmöglichkeiten wollen in Kürze in Wedel starten. Infos dazu folgen dann umgehend.

Rathaus Apotheke

  • Adresse: Bahnhofstraße 9, 22880 Wedel
  • Anmeldung:  per Telefon 04103/ 3351 oder in der Apotheke.
  • Hinweise für Nutzende:
    Zur Identifizierung ist ein Personalausweis vorzulegen. Getestet werden Personen ab 18 Jahre und Kinder ab 10 Jahre in Begleitung und mit Genehmigung von Erwachsenen. Es dürfen nur symptomfreie Personen getestet werden.

HNO-Arzt Robert Linke

  • Adresse: Rosengarten 5, 22880 Wedel
  • Anmeldung:  per Telefon 04103/ 122 170 oder auf www.hno-wedel.de .
  • Hinweise für Nutzende:
    (Wöchentliche Bürgerteste und zweimal wöchentlich Testungen auf Berechtigungsschein für Lehrerinnen und Lehrer und Kita-Beschäftigte). Öffnungszeiten und weitere Detais auf www.hno-wedel.de .

 Ab 29. März: DeinCoronatest.de

  • Adresse: Alte Stadtsparkassenfiliale an der Doppeleiche, 22880 Wedel
  • Anmeldung: im Internet auf www.deincoronatest.com

 

Der Kreis Pinneberg hat unter diesem Link eine Übersicht über Testzentren bereitgestellt, die schrittweise weiter ergänzt wird.

Mit freundlicher Unterstützung von...