Digitaler Impfnachweis: Seniorenbüro unterstützt bei Registrierung

Bis zum 31. Juli ist die Registrierung auch im Seniorenbüro der Stadt Wedel möglich.

in Rathaus & Politik, Top-News

Interessierte können sich für den digitalen Impfnachweis im Seniorenbüro der Stadt Wedel registrieren lassen. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Interessierte können sich für den digitalen Impfnachweis im Seniorenbüro der Stadt Wedel registrieren lassen. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Den Nachweis über die die vollständige Corona-Impfung nicht umständlich per Impfpass, sondern bequem auf dem Smartphone mit sich herumzutragen – das ist die Idee hinter dem digitalen Impfnachweis, der unter anderem per Corona-Warn-App erfüllt werden kann. Notwendig dafür ist ein personalisierter QR-Code, der mit dem Smartphone eingelesen werden muss. Personen, die noch die erste und/oder zweite Impfung erhalten, erhalten zusammen mit der Impfung den QR-Code. Alternativ bleibt auch ein Nachweis mit dem analogen Impfpass möglich.

Die Bundesregierung beantwortet Fragen rund um den digitalen Impfnachweis unter diesem Link

Menschen, die bereits vollen Impfschutz haben, können den digitalen Impfnachweis zum Beispiel bei teilnehmenden Apotheken nachtragen lassen. Das Nachtragen ist bereits direkt nach der zweiten Impfung möglich. Allerdings weiß das System, dass der volle Impfschutz erst 14 Tage nach der letzten/zweiten Impfung erreicht ist.

Die Apotheken informieren unter folgendem Link über die Aktion. Welche Apotheken in Wedel die Aktion unterstützen zeigt dieser Finder.

Um die Apotheken bei dieser Aufgabe zu entlasten, hat das Seniorenbüro Wedel eine Kooperation mit der Rathaus-Apotheke Wedel gestartet: Das Seniorenbüro übernimmt die Prüfung der Dokumente und die Registrierung. Die Registrierung wird an die Rathaus-Apotheke weitergegeben. Diese erstellt den jeweiligen QR-Code und schickt ihn den Geimpften auf dem Postweg zu. Die Registrierung im Seniorenbüro findet im Vieraugenprinzip statt. Darauf hat die Rathaus-Apotheke zur Absicherung des Registrierungsprozesses bestanden.

 

Der Weg zum digitalen Impfnachweis ist so für bereits geimpfte denkbar einfach:

Schritt eins:

Das Angebot des Seniorenbüros läuft bis zum 31. Juli 2021. Bereits Geimpfte können sich unangemeldet während der Sprechzeiten des Seniorenbüros dort registrieren lassen. Dafür muss vorgelegt werden:

·      Die Erklärung für den digitalen Impfnachweis für die Rathaus-Apotheke (unter diesem Link als Download erhältlich) vollständig in Druckbuchstaben ausgefüllt und unterschrieben. Das Formular ist jedoch auch vor Ort erhältlich und kann direkt ausgefüllt werden.

·      der gültige Personalausweis

·      der Impfnachweis.

 

Schritt zwei:

·      Die geprüften Unterlagen werden an die Rathaus-Apotheke weitergegeben

·      Diese sendet den jeweiligen QR-Code den Registrierten per Post zu.

 

Sprechzeiten und Kontakt des Seniorenbüros:

Montag, Dienstag und Mittwoch            von 8.30 - 13 Uhr

Donnerstag                                        15 bis 19 Uhr oder nach tel. Vereinbarung

Freitag                                               nur nach vorheriger tel. Vereinbarung

 

Das Seniorenbüro ist erreichbar

in Zimmer 48 im Rathaus Wedel, Rathausplatz 3-5,

Tel: 04103 707-268   Fax: 04103 707-300  

E-Mail: m.bauermeister@stadt.wedel.de

Mit freundlicher Unterstützung von...