Hinweise gefragt: Fahrradfreundlicher Ausbau des Tinsdaler Weges

Bis 30. September sind schriftliche Eingaben möglich.

in Rathaus & Politik, Top-News

Der Tinsdaler Weg soll fahrradfreundlich ausgebaut werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Der Tinsdaler Weg soll fahrradfreundlich ausgebaut werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Der Planungsausschuss und der Ausschuss für Umwelt, Bauen und Feuerwehr der Stadt Wedel haben beschlossen, mit Verweis auf das Mobilitätskonzept der Stadt Wedel in der Straße Tinsdaler Weg Verbesserungen für die Radverkehrsführung vorzusehen. Es wurde empfohlen, beidseitig sichere Radverkehrsanlagen (Radwege, Schutz-/ Radfahrstreifen) anzulegen.

Noch bis zum 30. September 2022 können Wedelerinnen und Wedeler Ihre Anmerkungen, Sorgen, Hoffnungen und Hinweise zu diesem Projekt in schriftlicher Form an die Stadt Wedel richten.

Dafür stellt die Stadt Wedel auf dieser Seite auf Wedel.de den Bürgerinnen und Bürgern die Beschlüsse und die vorgesehenen Ausbau-Varianten vor.

 

Hinweise können gesendet werden:

  • per E-Mail an tinsdaler.weg(at)stadt.wedel.de
  • oder per Brief an:
    Stadt Wedel
    Fachdienst Bauverwaltung und öffentliche Flächen,
    Rathausplatz 3-5
    22880 Wedel

 

Die 15 Handlungsbausteine des Mobilitätskonzeptes finden Interessierte unter diesem Link

Die Information der Anwohnenden im Tinsdaler Weg erfolgt zudem durch Plakate.

Letzte Änderung: 25.08.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...