Ostmole: So läuft die Neugestaltung ab April

Präsentation mit Daten und Fakten zum Download hier.

in Rathaus & Politik, Tourismus & Freizeit

Die Arbeiten für die Neugestaltung der Ostmole beginnt im Mai. Visualisierung: Stadt Wedel
Die Arbeiten für die Neugestaltung der Ostmole beginnt im Mai. Visualisierung: Stadt Wedel

Die Neugestaltung der Ostpromenade mit Neubau des Hafenmeisterhauses am Schulauer Hafen beginnt im April. Da hierfür umfangreiche Bau-Aktivitäten notwendig sind, möchte die Stadt Wedel Anwohnende und Interessierte mit umfangreichen Informationen auf den Weg mitnehmen, an dessen Ende Wedels Ostpromenade ein deutlich grüneres und luftigeres Bild bieten wird.

Für Mittwoch, 18. März, 19 Uhr hatte die Stadt Wedel ursprünglich ialle Interessierten in den Ratssaal eingeladen, um über die entscheidenden Aspekte der Neugestaltung zu informieren. Wegen der Corona-Krise konnte die Veranstaltung nicht stattfinden. Die Verwaltung und das Planungsbüro stellen deshalb den Zeitplan der Großbaumaßnahme, die voraussichtlich 2023 abgeschlossen werden soll in einer Onlinepräsentation vor. 

Die Präsentation finden Sie hier.

Ziel der letzten großen Baumaßnahme im Sanierungsgebiet Schulauer Hafen ist die optische Öffnung des Hafens zur Stadt hin. So sollen eine weitere Steigerung der Attraktivität des Wedeler Elbufers und die Erhöhung des Freizeitwertes durch Terrassenanlagen und begrünte Spazierwege entlang der Ostmole erreicht werden. 

Mit freundlicher Unterstützung von...