Nur mit Termin: Einwohnermeldeamt und soziale Services

Stadt möchte Ansammlung von Wartenden im Rathaus vermeiden. Andere Fachdienste sind ab 2. Juni während der Öffnungszeiten auch wieder ohne Termin erreichbar.

in Rathaus & Politik, Top-News

Ab 2. Juni öffnet das Rathaus Wedel teilweise wieder normal. Für Soziale Services und das Einwohnermeldeamt muss weiterhin ein Termin vereinbart werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Ab 2. Juni öffnet das Rathaus Wedel teilweise wieder normal. Für Services „Soziales“ und das Einwohnermeldeamt muss weiterhin…

Die Stadt Wedel möchte Ihren Einwohnerinnen und Einwohnern auch trotz Corona-Beschränkungen einen möglichst reibungslosen Service bieten. Darum weist die Stadtverwaltung noch einmal darauf hin, dass die Services des Fachdienstes „Ordnung und Einwohnerservice“ mit dem Einwohnermeldeamt (Anmeldungen, Personalausweis, Reisepass etc.) und die Dienstleistungen des Fachdienstes „Soziales“ (Sozialhilfe, Wohngeld etc.) weiterhin ausschließlich per Termin zur Verfügung stehen.

In den vergangenen Wochen hatte die Verwaltung jeweils persönliche Termine mit den Einwohnerinnen und Einwohnern vereinbart, um die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. Die Erfahrungen dieser Zeit haben gezeigt, dass sich so die jeweiligen Wartezeiten der Besuchenden vor allem im Bereich Einwohnerservice verringert und Bürgerinnen und Bürger diese Regelung positiv aufgenommen haben.

In den vergangenen Tagen hatten jedoch zunehmend Besucherinnen und Besucher ohne Termin das Rathaus aufgesucht. Diese mussten, wenn keine absolute Dringlichkeit der Fälle vorlag, mit dem Hinweis abgewiesen werden, dass Sie zunächst telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren müssten. Durch die konsequente und eng getaktete Terminvergabe, um möglichst viele Anliegen bearbeiten zu können, stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachdienste „Ordnung und Einwohnerservice“ und „Soziales“ kaum zusätzliche Kapazitäten zur Verfügung, um zusätzliche Fälle reibungslos und ohne Wartezeiten erledigen zu können.

Die Stadt Wedel richtet sich deshalb noch einmal mit der dringenden Bitte an Wedelerinnen und Wedeler, für Anliegen in den Fachdiensten „Ordnung und Einwohnerservice“ und „Soziales“ bequem per Telefon oder E-Mail einen Termin zu vereinbaren. So können Wartefrust und vergebliche Wege vermieden werden, da Personen in diesen Bereichen ohne Termin weiterhin nur bedient werden können, wenn ein dringender Notfall vorliegt. Liegt ein solcher Notfall nicht vor müssen diese Personen noch einmal wiederkommen. Gleichzeitig werden so Ansammlungen von Wartenden in den besonders frequentierten Bereichen des Rathauses vermieden und so Besuchende und Mitarbeitende besser geschützt.

Die zentrale Terminvergabe des Einwohnermeldeamtes ist unter der Telefonnummer 04103/ 707-237 zu erreichen. Die Telefonnummern des Services des Fachdienstes „Soziales“ lauten wie folgt:

Wohnberechtigungsscheine:  707-302

Wohngeld:                            707-266

Seniorenbüro:                       707-268

Heimsachgebiet:                   707-263

allg. Sozialhilfe:       707-262 und 707-362

Alle Services des Rathauses mit den jeweiligen Ansprechpartnern finden Wedelerinnen und Wedeler hier.

Die übrigen Fachdienste im Rathaus sind ab Dienstag, 2. Juni, wieder ohne Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich. Die Öffnungszeiten des Wedeler Rathauses sind Montag bis Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 13.00 Uhr und Donnerstag 15.00 bis 19.00 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung von...