Rathaus Wedel öffnet ab 1. Juni wieder komplett

Einwohnermeldeamt, Soziale Services und Standesamt weiterhin nur mit Termin erreichbar.

in Rathaus & Politik, Top-News

Außer den weiterhin ausschließlich nach Terminvergabe erreichbaren Services Einwohnermeldeamt, Soziales und Standesamt, steht das Rathaus der Stadt Wedel ab 1. Juni wieder für den regulären Publikumsverkehr (unter Einhaltung der Hygienevorschriften) offen. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Außer den weiterhin ausschließlich nach Terminvergabe erreichbaren Services Einwohnermeldeamt, Soziales und Standesamt, steht das Rathaus der Stadt Wedel ab 1. Juni wieder für den regulären Publikumsverkehr (unter Einhaltung der Hygienevorschriften) offen. Foto: Stadt Wedel/Kamin

In Anbetracht des sich weiter entspannenden Infektionsgeschehens und der weiteren Lockerungen durch das Land Schleswig-Holstein wird auch das Rathaus der Stadt Wedel seine Türen für den regulären Publikumsverkehr öffnen. Bestimmte Dienstleistungen (Büro für Bürgerservice/Einwohnermeldeamt, Soziale Services und das Standesamt) stehen weiterhin nur nach vorheriger Terminvergabe zur Verfügung.

Bürgerinnen und Bürger, die andere Servicebereiche nutzen wollen, haben nun aber wieder die Möglichkeit, das Rathaus (unter Einhaltung der Hygienevorgaben) frei zu betreten und sich zum Beispiel an der Info den Weg zur jeweils zuständigen Ansprechperson erklären zu lassen. Die Stadt weist daraufhin, dass das Rathaus nur mit medizinischen oder vergleichbaren Masken oder eine Maske ohne Ausatemventil der Standards FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94 betreten werden darf, um andere Besuchende und Mitarbeitende zu schützen. Die Stadt Wedel orientiert sich dabei an der aktuell gängigen Praxis zum Beispiel im Einzelhandel.

Seit dem Lockdown im Dezember hatte die Stadt Wedel zum Schutz von Besuchenden und Mitarbeitenden den freien Zugang zum Rathaus reguliert, um Kontakte auf ein notwendiges Maß zu reduzieren eine Nachverfolgbarkeit möglicher Kontakte gewährleisten zu können.

 

Termine, Ansprechpersonen und Digital nutzbare Services:

Auch während der Corona-Schließungen hat die Stadt Wedel ihr Angebots an Serviceleistungen - trotz geschlossener Rathaustüren – per Telefon, E-Mail oder durch Terminvergabe aufrechterhalten können.
 

  • Alle online verfügbaren Service-Leistungen finden Interessierte hier.
     
  • Eine Liste der Verwaltungsservices des Rathauses Wedel mit Ansprechpersonen finden Interessierte hier.
     
  • Termine erhalten Bürgerinnen und Bürger unter diesen Durchwahlen und in der Online-Terminvergabe.

    Hinweis: Der Stadt Wedel ist bewusst, dass derzeit ein hoher Druck auf der Online-Terminvergabe lastet und die Termine schnell ausgebucht sind. Das ist auch darin begründet, dass aufgrund der Lockerungen viele Menschen gleichzeitig nun Personalausweise oder Pässen verlängern möchten. Das beobachten auch andere Kommunen. Das Büro für Einwohnerservice arbeitet mit Hochdruck an der Abarbeitung der Fälle. Allerdings können wegen der noch immer greifenden Hygienevorgaben einige Arbeitsplätze nicht in vollem Umfang genutzt werden, was die zusätzlich beschleunigte Bearbeitung von Anliegen bremst.     
     

Für erste Anfragen steht seit kurzem auch der Behörden-Chatbot „Govii“ bereit. Das Automatische System hilft dabei Formulare und Ansprechpersonen schnell zu finden, ohne erst einen Präsenztermin vereinbaren zu müssen.

Die Stadt Wedel weist darauf hin, dass die künstliche Intelligenz hinter dem Chatbot „Govii“ durch den Alltagseinsatz ständig „dazulernt“ und mit der Zeit immer bessere und relevantere Suchergebnisse anzeigen wird. So können Bürgerinnen und Bürger mithelfen, durch eine rege Nutzung anfängliche „Wissenslücken“ des automatischen Assistenten schnell zu schließen.

Mit freundlicher Unterstützung von...