Rist-Klassen besuchen das Rathaus: Fragen im Sekundentakt

Schülerinnen und Schüler der 8a und 8b nehmen Bürgermeister Niels Schmidt ins Kreuzverhör.

in Rathaus & Politik, Kultur & Bildung

Gruppenfoto nach Fragerunde: Eine Stunde lang hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b vom Wedeler…

Keine ruhige Minute ließen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b vom Johann-Rist-Gymnasium (JRG) Wedels Bürgermeister Niels Schmidt bei ihrem Besuch im Rathaus. Zusammen mit ihren WiPo-Lehrerinnen Anke Fleischmann und Ilka Becker trafen sich die Klassen mit Schmidt in der Kantine des Rathauses – allerdings nicht, um eine Pause zu machen, sondern um den Verwaltungschef 60 Minuten lang mit Fragen im Sekundentakt zu bombardieren.

Diese reichten von sehr persönlichen Fragen nach dem Lieblingsessen („derzeit Spargel“) bis hin zum Schulbau und Einschätzungen zur Bundespolitik oder Donald Trump. Dabei erkundigten sich die Schülerinnen und Schüler auch nach dem aktuellen Stand beim BusinessPark, beider Fahrradwegeplanung oder dem Hafen und zu möglichen Investorenideen für das ehemalige Diskotheksgelände am östlichen Stadteingang.

Auch nach Praktika im Rathaus wurde der Verwaltungschef befragt. Diese sieht Schmidt als eine gute erste Möglichkeit an, die Arbeit in der Verwaltung kennenzulernen, um vielleicht später selbst im Rathaus anzuheuern. Denn, so Schmidt, vor dem Hintergrund des harten Wettbewerbs der Arbeitgeber um Fachkräfte, muss sich auch die Wedeler Verwaltung immer stärker bemühen, frei werdende Stellen schnell wieder gut nachbesetzen zu können.

Im Anschluss an die Fragerunde konnten die Klassen noch auf einen kurzen Rundgang das Wedeler Rathaus kennenlernen, bevor es wieder zurück ans JRG ging. (8. Mai 2019, Stadt Wedel/Kamin)

Mit freundlicher Unterstützung von...