Seniorenbeiratswahl: Kandidierende stellen sich vor

Wahlunterlagen werden in diesen Tagen versendet.

in Rathaus & Politik, Top-News

Die Kandidierenden für die Seniorenbeiratswahl stellen sich am 15. Oktober im Johann-Rist-Gymnasium vor. Foto: Stadt Wedel/Kamin
1/2
Die Kandidierenden für die Seniorenbeiratswahl stellen sich am 15. Oktober im Johann-Rist-Gymnasium vor. Foto: Stadt…
In diesen Tagen werden die Wahlunterlagen im Rathaus vorbereitet und an die Wahlberechtigten versendet. Foto: Stadt Wedel/Kamin
2/2
In diesen Tagen werden die Wahlunterlagen im Rathaus vorbereitet und an die Wahlberechtigten versendet. Foto: Stadt…

Im Oktober/November 2020 wird der 10. Seniorenbeirat der Stadt Wedel per Briefwahl neu gewählt. Soll ein städtisches Serviceangebot für Senioren aus Kostengründen gestrichen werden? Ist der geplante Kopfstein-Fußweg zu holperig für Rollatoren? Als einer von drei Beiräten der Wedeler Ratsversammlung nimmt der Seniorenbeirat Wedel direkten Einfluss auf die politischen Entscheidungen der Stadt.

Der Seniorenbeirat steht in diesem Jahr vor einem Umbruch. Zahlreiche aktuelle Mitglieder treten nicht mehr an. Dafür haben sich viele neue Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen lassen. Damit die Wahlberechtigten sich ein Bild von den Frauen und Männern machen können, die sich zur Wahl stellen, veranstaltet die Stadt Wedel – selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsvorgaben – eine Kandidatenvorstellung am Donnerstag, 15. Oktober 2020, 15 bis 17 Uhr in der Mensa des Johann-Rist-Gymnasiums, Am Redder 8. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Niels Schmidt haben Gäste dann nach einer Vorstellungsrunde der Kandidierenden die Chance, direkte Fragen zu stellen.

Einen Überblick über alle Kandidierenden finden Sie schon jetzt hier.

Derzeit werden die Wahlunterlagen an die Wahlberechtigten Wedelerinnen und Wedeler versendet. Darin befinden sich detaillierte Hinweise, wie abgestimmt werden kann.

Wer Fragen zur Arbeit des Seniorenbeirates hat, kann sich jederzeit an Marcel Bauermeister wenden. Er ist erreichbar zu den Öffnungszeiten des Rathauses im Raum 48, per Telefon (04103/707-268) und per E-Mail (m.bauermeister(at)stadt.wedel.de) .

 

Hintergrund Seniorenbeirat:

Der Seniorenbeirat berät die Ausschüsse und den Rat der Stadt Wedel in allen die Seniorinnen und Senioren betreffenden Angelegenheiten. Er kann über sein Rede- und Antragsrecht in den Gremien entsprechende Ideen, Wünsche und Anregungen eingeben und damit maßgeblich Impulse für ein seniorenfreundliches Wedel geben. Ein Miteinander der Generationen ist dem Seniorenbeirat wichtig und dies wird auch durch eine gute Zusammenarbeit mit dem Jugendbeirat gelebt.

Der jetzige Seniorenbeirat hat sich unter anderem mit folgenden Themen beschäftigt:

•        Barrierefreiheit in Wedel

•        Sicherheit und Verkehrssicherheit für die älteren Bürgerinnen und Bürger

•        Kontaktpflege zu den Menschen, die in den Pflegeeinrichtungen in Wedel leben

•        Altersarmut

•        Pflege und Demenz

•        Stellungnahmen zu allen seniorenrelevanten Themen für die Politik z.B. bei angedachten Kürzungen bei Einrichtungen, die für alte Menschen wichtig sind

Mit freundlicher Unterstützung von...