Wedel-mobil.de: Stadt wirbt für Teilnahme an ADFC-Fahrradklima-Test

Abstimmung noch bis 30. November möglich.

in Rathaus & Politik, Top-News

Die Verbesserung des Fahrradverkehrs ist eine wichtige Säule des Wedeler Mobilitätskonzeptes. Die 15 Handlungsbausteine sind unter www.wedel-mobil.de zu finden. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Die Verbesserung des Fahrradverkehrs ist eine wichtige Säule des Wedeler Mobilitätskonzeptes. Die 15 Handlungsbausteine sind unter www.wedel-mobil.de zu finden. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Die Stadt Wedel ist auf dem Weg sich mit einem neuen Mobilitätskonzept gut für eine „Mobilität für Alle“ aufzustellen. Unter www.wedel-mobil.de können Interessierte die 15 Handlungsbausteine einsehen, die auf der Ver(kehr)nissage im September vertiefend vorgestellt wurden. Die jüngste Sitzung des Planungsausschusses hatte erneut gezeigt, dass auch die Belange und Bedürfnisse der Personen, die zu Fuß unterwegs sind, sehr wichtig sind. Eine wichtige Grundlage für die Erarbeitung dieser Bausteine war die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern.

Die Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern werden auch für die Weiterentwicklung dieser Konzepte wichtig bleiben. Eine Möglichkeit, Beobachtungen zum Radverkehr mitzuteilen, bietet der aktuelle Fahrradklima-Test, den der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) anbietet. Der Wedeler Mobilitätsmanager, Veit Badde, wirbt deshalb für die Teilnahme an der Online-Umfrage des ADFC: „Die Erfahrungen – auch und gerade die negativen – die Wedelerinnen und Wedeler beim Radfahren im Stadtgebiet machen, können ein wertvoller Hinweis sein, wo wir Verbesserungen für den Fahrradverkehr benötigen. Deshalb freue ich mich, wenn möglichst viele ihre Erfahrungen beim ADFC-Fahrradklimatest teilen.“

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist unter diesem Link zu erreichen. Noch bis zum 30. November können Interessierte mit ihren Antworten zeigen, ob das Radfahren in Wedel Spaß macht, oder stressig ist.

Letzte Änderung: 16.11.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...