Vollstreckung

Sollte eine Forderung auch nach Mahnung nicht bezahlt sein, beginnt für die öffentlich-rechtlichen Forderungen die Vollstreckung.

Diese kann erfolgen durch einen Vollstreckungsauftrag an die Vollstreckungsbeamten oder aber durch Forderungspfändungen (Bankguthaben, Lohn, Miete etc.) des Innendienstes.

Der Bereich Vollstreckung ist nicht nur für Forderungen der Stadt Wedel sondern auch für Vollstreckungshilfeersuchen im Rahmen der Amtshilfe (andere Städte und Gemeinden, Handelskammern, Beitragsservice ARD ZDF Deutschlandradio, Ärztekammern) zuständig.

Bitte zahlen Sie stets rechtzeitig, um die Vollstreckung zu vermeiden!
 

Die Vollstreckung arbeitet mit den anderen Bereichen der Finanzbuchhaltung eng zusammen.

Hier finden Sie die Bankverbindung der Finanzbuchhaltung.

Ihre Ansprechpartner: 
Herr Koss          (Innendienst Vollstreckung)                                             
Frau Krüger       (Vollstreckungsbeamtin)                                              
Herr Schrader    (Vollstreckungsbeamter)

Mit freundlicher Unterstützung von...