Emma im Kindergarten

AWO-Kita "Renate Palm" hat jetzt einen Kita-Hund

in Leben in Wedel, Top-News

Emma und ihre Spielgefährten plus Erzieherin Andrea Danzner.
Emma und ihre Spielgefährten plus Erzieherin Andrea Danzner., Emma und ihre Spielgefährten plus Erzieherin Andrea Danzner.

Emma ist anders als die anderen Steppkes in der AWO-Kita Renate Palm in der Bekstraße. Sie bewegt sich immer auf vier Beinen fort und hat eindeutig größere Ohren - aber mit ihren menschlichen Spielgefährten hat sie gemein: Man muss sie einfach lieb haben! Emma ist eine Promenadenmischung und besucht ab sofort drei mal die Woche die Kindertagesstätte. Die Jungs und Mädchen sind begeistert! Ein richtiger Hund!

Weil in Familien die Kontakte zu Haustieren seltener werden und Kinder oft gar nicht mehr lernen, wie man mit einem Tier richtig umgeht, wie man sich verhält, damit es allen Freude macht, hat die AWO nun keine Mühen gescheut, um Emma ins Haus zu holen. Und das waren viele Anstrengungen: Eltern mussten gefragt werden, der Hund hatte viele Wesenstest zu absolvieren, Hygienevorschriften und viel, viel mehr Bürokratie kosteten Zeit. Dazu kam das pädagogische Konzept von Andrea Danzner, Erzieherin und Besitzerin, des sanften Tieres.

Sie stellte Regeln auf, die alle Kinder befolgen müssen, damit Emma nicht genervt ist. Die Kinder verstehen, drosseln ihre Lautstärke, rennen nicht wild herum und sind besonders freundlich, wenn Emma in der Nähe ist. Emma dankt es mit Kuscheln und ab und zu einem Schleck. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 11.6.2019)

Mit freundlicher Unterstützung von...