Lesen, Lego, Tablets: Jetzt zu Ferienaktionen in Bücherei anmelden

Achtung: Begrenzte Plätze. Digitale Medien, Mangas und der FerienLeseClub auf dem Programm.

in Top-News, Kultur & Bildung

Neue Medien in der Stadtbücherei? Na klar! Veronika Trottenberg und Maria Petri betreuen die Medienwochen, die in den…

Dieser Club ist wunderbar: In diesem Sommerferien öffnet die Stadtbücherei Wedel wieder den beliebten FerienLeseClub, in dem Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen wieder in spannenden neuen Büchern auf Entdeckungsreise gehen können, um ihr Leselogbuch zu füllen. Doch in diesem Jahr hat das Team um Leiterin Andrea Koehn sich noch ein richtig dickes Extra ausgedacht: die „Medienwochen“ verwandeln die Stadtbücherei nicht nur in einen Lesetempel, sondern auch in ein echtes Multimedia-Labor. Mangas zeichnen, Stop-Motion-Filme inszenieren oder Lego-Roboter mit dem Tablet programmieren – Jungen und Mädchen ab 10 Jahren können sich hier in ganz neuen Welten ausprobieren.

Achtung: Die Anmeldefrist für die Medienwochen läuft bereits. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich Mädchen und Jungen, die sich für einen Workshop interessieren schnell an der Info anmelden.  

Die große Abschlussparty des FerienLeseClubs findet am 16. August von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Stadtbücherei statt. Neben den FerienLeseClub-Kindern sind auch alle Teilnehmenden der Medienwoche zu der Feier eingeladen.

Die Workshops der Medienwochen auf einen Blick:

1. bis 7. Juli, jeweils 10 bis 13 Uhr:
Mangas und Comics zeichnen, am 4. Juli ist zusätzlich die Berliner Manga-Zeichnerin Izumi Mikami-Rott in der Stadtbücherei, um zunächst von 10 bis 13 Uhr den Anfängern und dann von 14 bis 17 Uhr den Fortgeschrittenen ihre Tricks zu zeigen.

8. bis 12. Juli, jeweils 10 bis 13 Uhr:
Kahoot Quiz. Die Teilnehmenden können lernen, wie sie ein Computer-Quiz erstellen und anschließend das Wissen ihrer Freunde testen können.

18. und 19. Juli, jeweils von 10 bis 16 Uhr:
Kultur trifft Digital, Der Workshop, bei dem mit digitalen Sounds aus Musik-Apps musiziert werden soll ist kostenlos und auch für die Verpflegung der Teilnehmenden ist gesorgt. Geleitet wird der Kursus von erfahrenen Medienpädagogen der Stiftung Digitale Chancen, die durch das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert werden.

29. Juli bis 2. August, jeweils 10 bis 13 Uhr:
Edu Sphero. Die Mädchen und Jungen können erleben, wie sie einen speziellen elektronischen Ball mit Tablets steuern und durch wilde Hindernisparcours lotsen können.

5. August bis 9. August, jeweils 10 bis 13 Uhr:
Lego-Stop-Motion Filme. Durch das geschickte Neuaufstellen und Fotografieren von Lego-Figuren erarbeiten die Jungen und Mädchen kleine eigene Filme mit dem Tablet.

Die Workshops sind jeweils kostenlos weil sie entweder durch Fördermittel („Kultur trifft Digital“) oder durch den Förderverein der Stadtbücherei (alle anderen Angebote) finanziert werden.

Zusätzlicher Hinweis: Während der Sommerferien (nach dem 29. Juni) bleibt die Stadtbücherei Wedel an Sonnabenden geschlossen. Ab 10. August ist dann auch am Sonnabend wieder regulär geöffnet. (12. Juni 2019, Stadt Wedel/Kamin)

Mit freundlicher Unterstützung von...