Auf zum Fest rund um den Maibaum

Große Sause mit den Kaufleuten rund um den Roland

in Tourismus & Freizeit, Top-News

Die Feuerwehr wird den Maibaum wieder professionell aufrichten.
Die Feuerwehr wird den Maibaum wieder professionell aufrichten.

Am 1. Mai werden die Kaufleute auch in diesem Jahr den Maibaum aufstellen. Der Umzug mit dem Spielmannszug der Feuerwehr Haselau beginnt um 11 Uhr und führt von der Feuerwache durch die Gorch-Fock-Straße,  Bahnhofstraße, Hafenstraße und über die Schulauer Straße zum Roland, wo der Maibaum von den Kaufleuten mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr aufgestellt wird. Ehrengast wird der neue Bürgermeister Gernot Kaser sein.

Auch mit dabei natürlich der große Festwagen von Werner Hübner, auf dem Kinder mitfahren können - für Eis und Getränke ist gesorgt. Gegen 11.45 Uhr wird der Zug am Roland eintreffen. Begleitet wird das Aufstellen von der Akkordeon-Schule Viva la musica, dem Kinderchor der Moorwegschule, der für die Kaufleute dankenswerterweise eingesprungen ist, weil die kleinen Sängerinnen und Sänger der Altstadtschule wegen Corona noch nicht im Auftritts-Modus sind. Schöne Töne wird es auch vom Spitzerdorf-Schulauer Männergesangverein geben - allerdings wird die Trachtentanzgruppe des Heimatbundes ebenfalls wegen Corona-Übungsrückstandes nicht dabei sein.

Selbstverständlich wird auch wieder mit erfrischenden Getränken und Grillwurst der Rahmen für nette Gespräche rund um den Baum geboten. (Jörg Frenzel/kommunikateam. 14..4.2022)

Letzte Änderung: 16.04.2022

Mit freundlicher Unterstützung von..