Anzeige

BADEBUCHT: Der Wohnmobilstellplatz ist eröffnet!

Anlage an der Straße Am Freibad eingeschränkt nutzbar

in Tourismus & Freizeit, Top-News

Sie freuen sich auf Gäste mit Wohnmobilen: Karsten Niß (links) und Michael Wohlrab, der für die Technik des Platzes zuständig ist.
Sie freuen sich auf Gäste mit Wohnmobilen: Karsten Niß (links) und Michael Wohlrab, der für die Technik des Platzes zuständig ist.

Jetzt geht’s los! Wer mit seinem Wohnmobil die Welt erkundet und ein paar schöne Tage auch in der Rolandstadt verbringen möchte, kann das auf dem Wohnmobilstellpatz Wedel wieder machen. „Der Umbau dauert zwar noch an, aber weil der Platz zumindest eingeschränkt genutzt werden kann, wollen wir Interessierten diese Möglichkeit anbieten. Nach den langen Lockdown-Phasen sollte doch keine Chance ungenutzt bleiben, auch mal wieder rauszukommen“, sagt Karsten Niß, der Leiter der BADEBUCHT. Leider kommt auch das Unglück oft unverhofft: Nach einem Wasserrohrbruch muss das Sanitärgebäude umfassend saniert werden. Da von dort aus auch die WLAN-Versorgung gesteuert wird, müssen die Gäste derzeit noch offline urlauben. Doch Karsten Niß denkt positiv: „Trotz der Einschränkungen werden Sie sicherlich schöne Tage bei uns verleben.“

Dabei sind jedoch einige Anforderungen zu beachten:

  1. Am ersten Tag der Nutzung muss ein maximal 24 Stunden alter Schnelltest vorgelegt werden.
  2. Die Kontaktdatenerfassung läuft über die Luca App oder schriftlich.
  3. Geimpfte und Genesene legen bitte beim Einchecken einen Nachweis vor.
  4. Pro Wohnmobil sollte nur eine Person den Buchungsvorgang an der Rezeption der BADEBUCHT abwickeln und dabei die Nachweise aller Mitreisenden vorlegen.
  5. Es können maximal drei Nächte gebucht werden. Der Preis pro Nacht beträgt 10 Euro. Strom kann über die Zapfsäulen zu 1 Euro für sechs Stunden abgenommen werden. Aktuell können 14 Fahrzeuge versorgt werden.
  6. Der Check-In läuft über die Rezeption in der BADEBUCHT gegenüber dem Stellplatz. Freundliche Servicekräfte erwarten die Gäste in der Zeit von 16 bis 20 Uhr.
  7. Auf dem Gelände des Stellplatzes gelten die AHA-Regeln und eine Maskenpflicht.
  8. Achtung: Die sanitären Anlagen sind aktuell noch nicht in Betrieb. Ein WC-Wagen steht aber parat.

Sollten sich die Bedingungen ändern, wird das unverzüglich auf der Internetseite www.wohnmobilstellplatz-wedel.de bekanntgegeben. Fragen werden unter info(at)wohnmobilstellplatz-wedel.de entgegengenommen.

Karsten Niß: „Wir freuen uns darauf, Sie in Wedel willkommen zu heißen.“ (BADEBUCHT/26.5.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..