Anzeige

Corona: Gastronomie schaltet auf Selbstabholung und Belieferung um

Die Bedienung am Tisch fällt wegen Corona aus - trotzdem gibt es leckeres Essen

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Natürlich ein Archivbild: Jetzt hält das Team von der Taverna zum Griechen" Abstand.
1/5
Natürlich ein Archivbild: Jetzt hält das Team in der "Taverna zum Griechen" Abstand.
Bei ihm gibt's weiterhin Currywurst: Trucker-Treff Wirt Armin Zeier.
2/5
Bei ihm gibt's weiterhin Currywurst: Trucker-Treff Wirt Armin Zeier.
Panagiotis Tsolakis von der "Taverna zum Plaka" mit verschränkten Armen und lächelnd in der Gaststube
3/5
Panagiotis Tsolakis von der "Taverna Plaka" lässt niemanden verhungern.
Das Restaurant des Schulauer Fährhauses hat zwar geschlossen, aber seine "Fischbude" auf der Terrasse ist geöffnet.
4/5
Das Restaurant des Schulauer Fährhauses hat zwar geschlossen, aber seine "Fischbude" auf der Terrasse ist geöffnet.
Ein Bild aus glücklichen Tagen an den Tischen im "Mühlenstein" - jetzt wird nur noch außer Haus verkauft.
5/5
Ein Bild aus glücklichen Tagen an den Tischen im "Mühlenstein" - jetzt wird nur noch außer Haus verkauft.

Hunger hat man auch in Zeiten einer Pandemie. Wedels Restaurants mussten wegen Corona ihre Bedienung an den Tischen vorerst einstellen - aber nichtsdestotrotz gibt es bei einigen immer noch leckere Gerichte - und zwar außer Haus.

Marcus Fürstenberg, Chef des Restaurants Mühlenstein, und sein Team kochen weiterhin alles, was auf der Karte steht - nur muss man sich die Speisen selbst abholen, wobei liefern lassen ab einer Rechnung ab 25 Euro auch möglich ist. Dieser Service wird montags bis freitags von 17 bis 20 Uhr und am Wochenende von 12 bis 20 Uhr angeboten.

Auch auf Giros, Tzatziki und Souflaki muss niemand verzichten - jedenfalls nicht an allen Tagen außer Montag. Vangeli von der Taverna zum Griechen steht mit seiner Crew von 17 bis 22 Uhr in der Küche und freut sich auf alle Gäste, die Essen und vielleicht auch ein oder zwei Fläschchen Wein dazu abholen wollen. Gratis geliefert wird ab einem Warenwert von 20 Euro

In der Taverna Plaka bleibt die Küche auf keinen Fall kalt. Ab sofort gibt es einen Lieferservice täglich von 12 bis 21 Uhr an. Mindestbestellwert sind 20 Euro. Achtung: Nur Barzahlung ist möglich.

Das NEUE Schulauer Fährhaus hat das Restaurant zwar komplett geschlossen, und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Kurzarbeit geschickt, aber für den kleineren und größeren Hunger ist die "Fischbude" für einen Snack an frischer Luft geöffnet: Zwischen 11 und 18 Uhr gibt es Fischbrötchen und vieles mehr.

Auch Armin Zeier vom Trucker-Treff trotzt der Krise. Mit Currywurst/Pommes, Gulasch und Frkadellen, Schaschlik und dergleichem mehr kann man sich bei ihm Kräfte holen gegen Corona. Montags bis freitags zu verlängerten Öfnungszeiten von 11 bis 18 Uhr lautet die Devise: "Anrufen, bestellen, abholen" - die Nummer ist:  04103 / 1 89 49 89.

Wedel.de wünscht guten Appetit und erinnert an die alte Weisheit: "Gutes Essen hält Leib und Seele zusammen" - und das ist in den derzeitig wilden Virus-Wochen eine wichtige Sache. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 20.3.2020)

.

Mit freundlicher Unterstützung von..