Die BADEBUCHT hat geöffnet!

Für Schulen sowie Vereine und auch für die Öffentlichkeit ist wieder Sport und Erholung im Wasser angesagt

in Tourismus & Freizeit, Top-News

Ganz so unbeschwert und uneingeschränkt  wie in den Vorjahren kann das Becken noch nicht genutzt werden - aber Bahnen schwimmen ist ja auch schon mal was.
Ganz so unbeschwert und uneingeschränkt wie in den Vorjahren kann das Becken noch nicht genutzt werden - aber Bahnen schwimmen ist ja auch schon mal was.

Jetzt kann’s wieder ins Wasser gehen: Vorsichtig, ganz vorsichtig öffnet die BADEBUCHT ihre Pforten. Eingeschränkt und mit Vorsichtsmaßnahmen wegen der immer noch anhaltenden Corona-Krise werden das Schwimmen für gesundheitsbewusste Gäste sowie der Vereinsbetrieb und auch Angebote für die Schulen wieder möglich.

Doch zunächst müssen sich die „Wasserratten“ auf das Sommerbad beschränken, wo sie ihre Bahnen ziehen können. Vereine und Schulen sind ab sofort willkommen. Zunächst dürfen allerdings lediglich 20 Personen gleichzeitig im Becken sein. Gebucht werden können entweder anderthalb oder drei Stunden. Die deutlich ausgehängten Hygieneregeln sind einzuhalten.

Badleiter Karsten Niß ist glücklich: „Wir freuen uns, dass die Landesverordnung uns die Möglichkeit zur Öffnung gibt. Wir starten klein, werden aber natürlich jede künftige Erlaubnis der Behörden für Erleichterungen nach Möglichkeit ausschöpfen und unser Konzept anpassen.“

Derzeit ist das BADEBUCHT-Team dabei, die Schwimmkurse für Anfängerinnen und Anfänger neu zu organisieren. Das ist wichtig, weil im vorigen Jahr quasi ein ganzer Jahrgang nicht geschult wurde und nun erheblicher Nachholbedarf besteht. Auch die DLRG hatte bereits mehrfach auf die Problematik hingewiesen. Karsten Niß: „Die BADEBUCHT und die Stadt Wedel sind sich hier ihrer besonderen Verantwortung bewusst. Wir werden unser Bestes geben, damit möglichst viele Kinder das Schwimmen erlernen und so zum einen sicherer leben können – und zum anderen stolz auf eine neuerworbene Fähigkeit sein können!“ (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 29.05.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..