Anzeige

Jetzt darf wieder im Studio trainiert werden

Sport- und Fitnesscenter Wedel organisiert über eine App und per Telefon Trainingseinheiten mit ausreichend Abstand

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Sportnews

Eine junge Frau lädt freundlich lächelnd wieder ins Fitnessstudio ein.
Im Sport- und Fitnesscenter Wedel darf wieder live trainiert werden. Foto: Fliegel

In den vergangenen Wochen wurde unterstützt durch Videos und Live-Übungen am Bildschirm viel in den eigenen Räumen trainiert. Jetzt lassen die Auflagen zur Bekämpfung der Pandemie auch wieder Trainingseinheiten im Studio zu. Die Umkleiden sind geöffnet. Nur die Sauna muss noch geschlossen bleiben. Die verfügbaren Trainingszeiten werden über eine App angezeigt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Buchungswünsche, neugierige Neulinge und andere Anfragen unter 04103/13638 zu erreichen.

Bereits vor Beginn der Pandemie hatte das Thema Hygiene im Sport & Fitnesscenter Wedel einen hohen Stellenwert.  Abläufe und Reinigungspläne sind für eine größtmögliche Sicherheit angepasst, und ein 360° Hygienekonzept ist erarbeitet worden. Im Studio sorgen mehrere Hochfrequenz-Zonen-Luftreiniger dafür, dass die Raumluft durchgehend gefiltert wird. Somit werden Aerosole (feinste Flüssigkeitspartikel), Staub und andere Partikel zuverlässig aus der Raumluft entfernt, besonders Allergiker werden den Unterschied bemerken.

Geschäftsführerin Annika Fliegel: "Wir bitten um Verständnis, dass kurzfriste Änderungen möglich sind, da auch wir nicht wissen, wie sich die Corona-Lage verändert und welche Konsequenzen die Politik daraus zieht." (Michael Rahn/ Kommunikateam GmbH, 20.5.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..