Jugend Basketball Bundesliga: Auftaktniederlage gegen Bremerhaven

Die vom Trainergespann Gregor Prehsl/Lennart Holz betreuten Rister haben ihr erstes Spiel der JBBL-Sommerliga mit 79:88 gegen die Eisbären Bremerhaven verloren

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Sportnews

Mehrere Spieler sitzen auf Stühlen und stehen rund um den Trainer
Mannschaftsbesprechung mit Trainer Gregor Prehsl im Kreise seiner Spieler. Foto: Manningeaux

Die Wedeler Mannschaft schritt zu Beginn mit folgender Aufstellung an den Mittelkreis: Thore Dilschmann, Bela Krzebek, Lasse Thias, Erik Willebrand und Ole Levold. Insbesondere Thias war am gelungenen Auftakt beteiligt, trug sieben Punkte zur 11:4-Führung bei. Bremerhaven gehörte die zweite Hälfte des Anfangsabschnitts (21:28 aus Wedeler Sicht nach zehn Minuten Spielzeit), im zweiten Viertel hatten die Rister (17:16) knapp die Nase vorn.

Nach dem Seitenwechsel hatte Bremerhaven zeitweise eine zweistellige Führung inne. Gegen Mitte des Schlussabschnitt kamen die Rister noch einmal heran, ein Dreier von Dilschmann verkürzte auf 68:74. Ärgerlich war, dass die Gäste auf dieselbe Weise antworteten und dem Wedeler Heranrücken dadurch einen Riegel vorschoben.

SC Rist (Punkte): Krzebek (17), Thias (16), Dilschmann (15), Willebrand (12), Weber (12), Hansen (4), Bottler (3), Storjohann (2), Bottler, Falkenberg, Gieth, Levold, Müller. (Moritz Korff, SC Rist, 21.6.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..