Anzeige

Mehr Schwimmzeit in der BADEBUCHT

Änderungen ab 7. Juni gut für Vereine sowie Bade- und Saunagäste

in Tourismus & Freizeit, Top-News

Nicht nur im Sommer ein Traum: die BADEBUCHT.
1/2
Nicht nur im Sommer ein Traum: die BADEBUCHT.
Auch die Sauna mit Gastronomie macht wioeder auf!
2/2
Auch die Sauna mit Gastronomie macht wieder auf.

Gute Nachrichten aus der BADEBUCHT: Kaum hat das Land die Corona-Beschränkungen gelockert, schon schöpft die BADEBUCHT den erlaubten Rahmen voll aus. Die Öffnungszeiten werden erweitert. Ab Montag, 7. Juni, erhalten die Vereine erweiterte Trainingsmöglichkeiten. Auch das Sportbecken mit den 25-Meter-Bahnen wird geöffnet.

Am Mittwoch, 9. Juni, kommt der Saunabereich hinzu. Zwar werden zunächst nur 35 Gäste eingelassen und ein Gast pro Kabine beziehungsweise eine Familie. Die Saunagastronomie verwöhnt mit Speisen von der kleinen Karte.

Ebenfalls am Mittwoch wird auch das Sportbecken im Innenbereich für die Gäste frei gegeben. Es dürfen maximal zehn Personen ihre Bahnen schwimmen, hinzu kommen 25 im Außenbecken.

Getestete, Geimpfte und Genesene dürfen sich in Bad und Sauna aufhalten – entsprechende Zertifikate müssen beim Einchecken parat gehalten werden. Der Check an der Rezeption kann schriftlich oder per Luca-App erledigt werden.

 

Die Öffnungszeiten im Überblick:

Montag & Dienstag: geschlossen. Nur Vereine und Schulen trainieren                               

Mittwoch, Donnerstag und Freitag:
Bad:      8 bis 20 Uhr
Sauna:  9 bis 20 Uhr

Wochenende & Feiertage
Bad:      10 bis 20 Uhr
Sauna:  10 bis 20 Uhr

Badleiter Karsten Niß schaut nach vorn: „Der Sommer kommt – und wir werden jeden Spielraum nutzen, möglichst vielen Gästen erfrischende Zeiten in der BADEBUCHT zu bereiten.“
Weitere aktuelle Informationen sind im Internet zu finden, auch unter http://www.facebook.com/badebucht. (BADEBUCHT, 7.6.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..