Neue Matte für die WSC-Cheerleader!

Stadtsparkasse hilft den Cheerleader-Teams des SC Rist

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Ein Erinnerungsfoto als Dankeschön: Jens Krippahle, das Jugendteam WSC Skylights sowie Trainerinnen und Trainer auf der neuen Bodenmatte.
Ein Erinnerungsfoto als Dankeschön: Jens Krippahle, das Jugendteam WSC Skylights sowie Trainerinnen und Trainer auf der neuen Bodenmatte.

Sie sind ein Garant für gute Stimmung in der Steinberghalle und das Anfeuern der Basketball-Mannschaften des SC Rist. Aber auch auf ihren eigenen Cheerleading-Wettkämpfen feiern sie regelmäßig Erfolge bis auf Bundesebene und zeigten ihr Können sogar schon bei einer Meisterschaft in den USA – die Rede ist von den „Wedel Satellites Cheerleader“-Formationen. Erfolg benötigt hartes Training – und weiche Matten, damit sich die Mädchen bei ihren Stunts und Sprüngen nicht verletzen. Für eines dieser flachen Ausstattungsstücke sorgte jetzt die Stadtsparkasse Wedel. Sie spendierte den Cheerleadern 1200 Euro, damit sie einen weiteren der zwei mal 14 Meter großen Bodenturnläufer anschaffen konnten. „Damit sind wir dem Ziel, unseren Teams eine Trainingsfläche in Wettkampfgröße bieten zu können, wieder ein großes Stück näher gekommen“, freuen sich die Abteilungsleiterinnen Iris Brendt und Melanie Lühr.

Als fleißiger Rist-Heimspiel-Besucher kennt Sparkassen-Mitarbeiter Jens Krippahle natürlich die perfekten Tanz- und Akrobatikeinlagen der Mädchen, die schon im Alter von vier Jahren in den Sport einsteigen können. Bei der „Übergabe“ des Bodenläufers hatte er auch Gelegenheit, beim Training dabei zu sein. „Bei den Pyramiden und Würfen kann einem der Atem stocken – das ist ganz großer Sport“, sagte er und ergänzte: „Wir freuen uns, die Cheerleader unterstützen zu können, die mit Begeisterung dabei sind – eine Begeisterung, die schnell aufs Publikum überspringt.“ (Stadtsparkasse Wedel/25.5.2022)

Letzte Änderung: 20.05.2022

Mit freundlicher Unterstützung von..