Neue wedel.de-Webcams am Willkomm Höft

Firma Grassau und Freiwillige Feuerwehr montierten Live-Stream-Technologie

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Freiwillige Feuerwehr

Nur per Drehleiter ist der Mast am Willkomm Höft gut zu bewzingen.
1/3
Nur per Drehleiter ist der Mast am Willkomm Höft gut zu bewzingen.
In luftiger Höhe montieren Grassau-Experten die Kameras, während...
2/3
In luftiger Höhe montieren Grassau-Experten die Kameras, während...
...Feuerwehrmann Dennis Renk am Boden alles unter Kontrolle hat.
3/3
...Feuerwehrmann Dennis Renk am Boden alles unter Kontrolle hat.

Ein dickes Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr vorweg! Nur den Einsatzkröften und ihrer Drehleiter ist zu verdanken, dass die wedel.de-Webcams am Flaggenmast des Willkomm Höft jetzt vom Team der Firma Grassau so flott ausgetauscht werden konnten. Mehrere Stunden werkelten die Techniker in luftigen Höhen, um allen Wedelerinnen und Wedelern und sonstigen Fans des maritimen Treibens auf der Elbe noch bessere Eindrücke zu bieten.

Abmontiert wurden Kameras, die im Takt von mehreren Sekunden Einzelbilder lieferten. Sie wurden ersetzt durch moderne Live-Stream-Cams, die einen Film in Echtzeit liefern - so kann man in den eigenen vier Wänden oder auch auf mobilen Geräten "Wasser-Kino" gucken, wenn es denn der eigene Datenkabelanschluss beziehungsweise der Mobilvertrag hergibt. Sukzessive werden alle wedel.de-Webcams ausgewechselt.

Und nicht nur der Feuerwehr und der Firma Grassau gilt der Dank von wedel.de, sondern auch allen Inserenten, die durch ihre Buchung überhaupt erst möglich gemacht haben, dass in neue Technik investiert werden konnte. (Jörg Frenzel/kommunikatem GmbH, 3.10.2020)

Mit freundlicher Unterstützung von..