Spielplatzpaten: Weltspieltags-Aktion mit Abstand am 29. Mai

in Leben in Wedel, Tourismus & Freizeit

Mit einem selbstgestalteten Bild der 12-Jährigen Leya werben Spielplatzpatinnen und –paten für den Spiele-Aktionstag am 26. Mai 2021. Foto: Stadt Wedel
Mit einem selbstgestalteten Bild der 12-Jährigen Leya werben Spielplatzpatinnen und –paten für den Spiele-Aktionstag am 29. Mai 2021. Foto: Stadt Wedel

Die Wedeler Spielplatzpatinnen und –paten bringen - unterstützt von der Stadtjugendpflege Wedel - Leben auf Wedeler Spielplätze. Während der Corona-Einschränkungen, zum Beispiel in Sportvereinen, kommt Spielplätzen eine besondere Bedeutung für die körperliche und seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu. Als Stimme für diese besonders betroffene Gruppe ist des dem Wedeler Kinderparlament wichtig, Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Kindern auch und gerade in der Pandemie zu schaffen.

Die Spielplatzpatinnen und –paten und das Wedeler Kinderparlament nehmen deshalb den Weltspieltag (immer am 28. Mai) zum Anlass für Spielaktionen mit Abstand.

Die Spielaktionen finden am Sonnabend, 29. Mai von 11 bis 14 Uhr auf sechs Wedeler Spielplätzen statt.

Vom Ernst-Thälmann-Weg bis zur Pinneberger Straße wird es Spielaktionen für Kinder geben, die zum Weltspieltags-Motto „Lasst (uns) was bewegen!“ passen. So z.B. eine verkürzte Version von Wikinger-Schach, Kartoffel-Hindernis-Lauf oder Stelzenlauf. „Das Motto wird vom Deutschen Kinderhilfswerk gemeinsam mit dem Bündnis Recht auf Spiel ausgerufen und passt zum Corona-bedingten Bewegungsmangel, den Kinder durch die Schließung oder Teilöffnung von Kitas und Schulen erfahren mussten“, sagt Imke Dreessen von der Stadtjugendpflege Wedel, die den Aktionstag zusammen mit den Spielplatzpatinnen und –paten geplant hat. Für die Sicherheit aller Beteiligten ist ein Hygienekonzept entwickelt worden – so finden die Spiele mit Abstand statt.

Die Aktion findet auf folgenden Spielplätzen statt:

  • Pinneberger Straßen (neben Kita-Regenbogen)
  • Op‘n Klint
  • Appelboomtwiete
  • Ernst-Thälmann-Weg
  • Wiedkamp/Wiedetwiete
  • Pferdekoppel

Mitmachen können alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Jüngere Kinder können in Begleitung ihrer Eltern teilnehmen.

Bei allen sechs Spielstationen können sich die Kinder jeweils einen Stempel auf einer von Kindern des Wedeler Kinderparlaments gestalteten Postkarte abholen (siehe Anhang). Postkarten, die alle sechs Stempel der verschiedenen Stationen tragen, können Teilnehmende spätestens bis zum 4. Juni 2021 (Einsendeschluss) ans Rathaus schicken und an einer Verlosung toller Gewinne teilnehmen.

Das Hygiene-Konzept wird tagesaktuell angepasst. Die Daten der Kinder/Familien, die teilnehmen, müssen zur eventuellen coronabedingt notwendigen Kontaktnachverfolgung schriftlich erhoben werden. Sie werden maximal vier Wochen gespeichert.

Den Kinderstadtplan erhältst du hier: Kinderstadtplan

 

Mit freundlicher Unterstützung von..