SVWS-Crew Landes-Vizemeister

Jette Mischok und Juri Körting bei den Landesjüngstenmeisterschaften in der "Teeny"-Jolle erfolgreich

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Sportnews

Super-Erfahrung: die SVWS-Segler nach den Meisterschafts-Regatten.
Super-Erfahrung: die SVWS-Segler nach den Meisterschafts-Regatten.

Jetzt wurde die Landesjüngstenmeisterschaft der Teenys auf dem Kellersee ausgetragen. Anders als in vergangenen Jahrenwurde die LJM dieses Mal in den verschiedenen Bootsklassen nicht an einem Ort, sondern dezentral an verschiedenen Austragungsorten gestartet.

Bei der Ankunft zeigte sich ein weiterer Unterschied zur Vorcoronazeit: Das Hygienekonzept sah vor, dass pro Team nur ein erwachsener Begleiter mit auf das Gelände durfte. Eine Herausforderung gerade für die jügeren Teams aus verschiedenen Familien. Außerdem musste das sonst gerade am Kellersee so beliebte Campen auf dem wunderschönen Gelände der Seglervereinigung Malente Gremsmühlen (SVMG) leider ausfallen.

Dann ging es aufs Wasser und nun war kein Unterschied mehr zu merken. Bei bestem Sonnenschein und mäßigem Wind konnten an den beiden Segeltagen insgesamt fünf Wettfahrten mit 18 Teams aus Schleswig Holstein
und Niedersachsen ins Ziel gebracht werden. Mit dabei auch wieder Segler des SVWS, in diesem Jahr sogar mit 6 Mannschaften. Seglerinnen und Segler von der Elbe im Alter zwischen zehn und 15 Jahren kämpften um den
Sieg und sammelten wertvolle Erfahrungen.  Am Ende mussten sich Jette Mischok und Juri Körting vom SVWS sehr knapp mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben, vor Ihnen nur noch punktgleich eine einheimische Crew
vom SVMG , Mathies Faasch und Simon Dorloff. (Sven Pahnke/ SVWS, 24.9.2020)

Mit freundlicher Unterstützung von..