SVWS im Meisterschaftseinsatz

Am Wochenende starten die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Piraten-Jollen - organisiert von Ehrenamtlichen aus Wedel

in Sportnews, Tourismus & Freizeit, Top-News

Fleißiges SVWS-Trio: Philipp Buhr (von links), Nico Bilzinger und Thomas Milow "opferten" sogar ihren Urlaub, um die Regatten auszurichten.
Fleißiges SVWS-Trio: Philipp Buhr (von links), Nico Bilzinger und Thomas Milow "opferten" sogar ihren Urlaub, um die Regatten…
1/2
2/2

Also, die Sonne ist schon mal prima. Jetzt muss es nur noch ein bisschen mehr Wind geben, damit die Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) der Piraten-Jollen ein Erfolg wird. Der Segel-Verein Wedel-Schulau (SVWS) richtet dieses seglerische Groß-Ereignis an der Schlei aus. Vom 27. Juli bis zum 1. August werden die Wettfahrten vor Borgwedel ausgetragen - Gäste sind herzlich willkommen! "Das wäre doch mal ein schöner Familien-Ausflug für alle Daheim-Gebliebenen", sagt Nico Bilzinger, einer der ehrenamtlichen Organisatoren.

Wer sich die Regatten angucken und maritimes Wettkampf-Flair schnuppern möchte, fährt zum Regattagelände, das Teil der Schrader Marina Schlei GmbH, Kreisstraße 10 in Borgwedel, ist. Bilzinger sowie seine Mitstreiter Philipp Buhr und Thomas Milow sind mit drei Lastern schon mal vorgefahren. Denn Check-In Schalter, Schlauchboote, Starttonne und Biertresen müssen natürlich funktionsbereit sein, sobald die rund 50 Teams anreisen. Die drei und viele andere SVWS-Mitglieder haben sich extra Urlaub genommen, um die IDM für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Erlebnis auf und rund ums Wasser zu machen.

Nico Bilzinger bedankt sich noch einmal bei den Sponsoren, ohne die so ein Ereignis nicht möglich ist. Mit dabei sind beispielsweise die Stadtsparkasse, Trioptics, und SECUMAR. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH,26.7.2019)

Anzeige

Neuigkeiten aus dem SVWS werden präsentiert von H.D. Wrede Bootstransporte:  "Wir bewegen Ihr Boot!"

Mit freundlicher Unterstützung von..