Ausschilderung des Elberadweges

Ein weiteres wichtiges Anliegen von Wedel Marketing war es, die Ausschilderung des Elberadweges zu verbessern. Der 1.270 Kilometer lange Elberadweg vom Norden Tschechiens bis zur deutschen Nordseeküste wird in Wedel für rund drei Kilometer zwischen dem Fähranleger Willkomm Höft und dem Grenzweg unterbrochen. „Wir haben häufig Anrufe von Fahrradfahrern, die Probleme haben, die Umleitung des Elberadweges am Kraftwerk zu finden. Mit der neuen Beschilderung gehen wir davon aus, dass die Besucher die Route problemlos finden“, erläutert Claudia Reinhard die Maßnahme. „Zusätzlich möchten wir mit den neuen Plänen auf Wedel neugierig machen und die Radfahrer dazu zu animieren, ihren Aufenthalt in Wedel zu verlängern.“ Für diesen Zweck sind alle Pläne mit Hinweisen auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt ausgestattet.