Eine engagierte Basketball-Vorstellung

"Jugend trainiert für Olympia" - so haben die Wedeler abgeschnitten

in Sportnews, Tourismus & Freizeit

Schlugen sich wacker: Die WK-III-Mädels des Johann-Rist-Gymnasiums samt Trainerinnen-Team.
Schlugen sich wacker: Die WK-III-Mädels des Johann-Rist-Gymnasiums samt Trainerinnen-Team., Schlugen sich wacker: Die…

Drei Wedeler Basketball-Mannschaften waren in dieser Woche beim Frühjahrsfinale des Bundeswettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" im Rennen. In der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001 bis 2003) sicherten sich die Mädchen der Gebrüder-Humboldt-Schule in Berlin den neunten Rang. Die WK-III-Mädels des Johann-Rist-Gymnasiums erreichten den achten Platz - und das, obwohl sie von Verletzungssorgen geplagt waren. Schüler-Coach Anna Voss, die selbst als Spielerin vier Mal im Bundesfinale gestanden hatte, hatte kräftig zur Motivation beigetragen. Die JRG-Jungen (ebenfalls Wettkampfklasse III, Jahrgänge 2002 bis 2005) beendeten das Bundesfinale als Zwölfter. Der Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" wurde 1969 ins Leben gerufen und findet unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten statt. Basketball-Mannschaften des Johann-Rist-Gymnasiums haben das Bundesfinale in der Vergangenheit mehrfach gewonnen. (SC Rist, 6.5.2016)

Mit freundlicher Unterstützung von..