Europameister der Piraten!

Julius Raithel und Frieder Billerbek segelten auf dem Vierwaldstätter See ganz an die Spitze - Claas Mischok und Jonas Voß auf Rang 20

in Tourismus & Freizeit, Sportnews, Elbe Maritimes

Entspannt zum Sieg: Julius Raithel und Frieder Billerbek.Foto: Ole Thiele
1/3
Entspannt zum Sieg: Julius Raithel und Frieder Billerbek. Fotos: Ole Thiele
Atemberaubendes Revier: der Vierwaldstätter See.
2/3
Atemberaubendes Revier: der Vierwaldstätter See.
Siegerehrung: Zweite wurden Svenja Thorge und Karsten Bredt, Dritte Andreas Magnus Ebel und Martin Ebel - alle aus Deutschland.
3/3
Siegerehrung: Zweite wurden Svenja Thorge und Karsten Bredt, Dritte Andreas Magnus Ebel und Martin Ebel - alle aus Deutschland.

Sie haben es wieder getan. Nach ihrem Triumph im Jahr 2019 in der Türkei haben Julius Raithel und Frieder Billerbek vom Segel-Verein Wedel-Schulau (SVWS) jetzt in der Schweiz den Titel der Europameister in der Piraten-Jolle geholt. Auf dem Vierwaldstätter See lagen Vorschoter Julius Raithel (30) und sein Steuermann Frieder Billerbek (28) bereits nach elf von zwölf Wettfahrten uneinholbar an der Spitze. Trotzdem traten sie an, denn die beiden haben eine "Neigung" auch schon mal zu früh zu starten, was später mit einer Disqualifikation enden kann.

Insgesamt 45 Crews hatten teilgenommen. Außer aus Deutschland und der Schweiz kamen sie aus Ungarn, Tschechien und der Türkei. Die beiden SVWS-Sportler waren immer in den Top Ten zu finden - zwei neunte Plätze konnten sie dann noch streichen lassen.

"Es war ein spannendes Revier", sagten die beiden. Im Gegensatz zu den Winden auf offener See wurden im Gebirge die Segelboote von thermischen Winden vorangetrieben, die in ganz bestimmten Wetterlagen auch nur über bestimmten Bereichen des Sees anzutreffen sind. Etwa zwei bis vier Beaufort sind sie stark - für das Duo aus Wedel ideal.

"Es war insbesondere landschaftlich unfassbar schön", erzählten die Europameister. Doch damit nicht genug. Die Gastgeber hatten traditionell für ein ebenso unterhaltsames wie leckeres Rahmenprogramm gesorgt. Vom Raclette-Abend werden die beiden mindestens noch bis zur nächsten EM schwärmen.

Als weitere Crew des SVWS nahmen Vorschoter Claas Mischok und sein Steuermann Jonas Voß an den Regatten teil. Die beiden Jugendlichen belegten einen hervorragenden 20. Platz. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH,13.9.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..