Fitte Mädchen beim SC Rist

Girls Day des Basketballvereins mit Tipps und Tricks, Sport und Spaß

in Top-News, Sportnews

Pure Lebens- und Sport-Freude: Girls day beim SC Rist
1/3
Pure Lebens- und Sport-Freude: Girls day beim SC Rist
Auf dem Spielfeld gaben alle ihr Bestes.
2/3
Auf dem Spielfeld gaben alle ihr Bestes.
3/3
...und nach dem Training gings zum Anfeuern beim Punktspiel.

Jungen sind beim Sport manchmal schon eine sehr "spezielle" Gruppe: Da wollen sich Nachwuchs-Männer beweisen und agieren beim Spielen dementsprechend rustikal, um zu zeigen, dass sie sich nicht unterkriegen lassen. Das mag natürlich sein, Körper und Geister im Wettbewerb schulen, doch wenn es um Kooperation mit Mädchen geht, ist das eher hinderlich. Das Ergebnis ist oft: Die Mädchen verlieren ihre Motivation und ziehen sich zurück. Deshalb war eine Aktion des SC Rist ausgesprochen sinnvoll. Beim Girls Day blieben die Mädchen unter sich und konnten so viel leichter zeigen, dass auch sie den Sport rund ums Werfen und Dribbeln drauf haben.

Trainerin Gundula Laabs und ihre Assistentinnen kümmerten sich intensiv um knapp 20 Mädchen im Alter zwischen acht und elf Jahren. Dabei war es egal, ob die eine schon regelmäßig im Verein trainierte und die andere das erst Mal einen Basketball in Händen hielt. Jede wurde an ihrem individuellen Leistungsstand abgeholt und absolvierte Übungen mit denen sie sich weiter entwickelte.

So wurde die vom Kreisjugendring geförderte Aktion zum erfolgreichen Erlebnis - und das nicht nur in sportlicher Hinsicht. Zur Erholung nach dem sportlichen Teil und gestärkt durch Nudeln mit leckerer Soße von Fleischerei Höpermann bastelten die kreativen Kids Plakate, um das eigene Team beim Punktspiel am Nachmittag stilvoll anzufeuern. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 29.10.2022)

 
 

Letzte Änderung: 29.10.2022

Mit freundlicher Unterstützung von..