GermanCheerMasters: Zweimal Silber, zweimal Bronze

Gelungener Saisonauftakt für die Cheerleader des SC Rist Wedel - "Showcase" am 15. Dezember

in Sportnews, Tourismus & Freizeit

Pokale bringen gute Laune: die Cheerleader des SC Rist sind der Beweis.
Pokale bringen gute Laune: die Cheerleader des SC Rist sind der Beweis., Pokale bringen gute Laune: die Cheerleader des SC…

Einen gelungenen Start in die neue Meisterschaftssaison durften die WSC-Cheerleader des SC Rist Wedel  feiern: Bei den GermanCheerMasters in Lemgo standen sie gleich viermal auf dem Siegertreppchen.

 Gleich zu Beginn der Meisterschaft gingen die Jugend-Cheerleader Liv Langanke und Finja Bestmann in der Einzeldisziplin „Individual Level 4“ an den Start. Mit ihren einminütigen Programmen aus Bodenturn-Elementen, Sprüngen und Tanzchoreographie sicherten sich gleich beide einen Platz auf dem Siegertreppchen: Liv holte Platz 2 von 13 Startern, Finja Platz 3.

Den Sprung aufs Podest schaffte auch der erst im Frühjahr gegründete Junior-Level-4-Groupstunt "WSC Cosmic Lights": Die vier Mädchen zeigten ein anspruchsvolles und sauberes Programm aus Hebe- und Wurffiguren und holten damit Bronze in einem Feld von acht Startern. Ein weiterer Groupstunt der Wedeler trat aufgrund seiner gemischten Altersstruktur in der Kategorie „Open Division“ an: Dort gibt es traditionell keine Punktwertung, aber inhaltliches Feedback von der Jury, die den "WSC Sassy Stars" viel Lob für ihre kreative und vor allem sehr saubere Routine aussprach.

Und auch in der Teamkategorie Junior Allgirl Cheer Level 3 lief es für die Wedeler Sportlerinnen rund: Das Jugendteam "WSC Skylights Sensation" brachte sein Program trotz einer ausgefallenen Sportlerin sicher und sauber auf die Fläche und durfte sich über den 2. Platz von 11 Startern freuen.

Wer die Wettkampfprogramme der Rist-Cheerleader einmal live sehen möchte, hat am kommenden Wochenende die Gelegenheit dazu: Am 15. Dezember lädt die Abteilung zum "Showcase" in die Moorweghalle ein. Dort zeigen sowohl die Wettkampfteams als auch Stuntformationen ihr Können. Los geht es um 14 Uhr, der Eintritt ist frei. (Iris Brendt, 12.12.2019)

Mit freundlicher Unterstützung von..