Gorbachov tauscht die Adria mit der Elbe

Neuzugang für die SC-Rist-asketballer kommt aus Slovenien

in Top-News, Sportnews

Weitere Verstärkung: Maksim Gorbachev
Weitere Verstärkung: Maksim Gorbachev

Er ist jung, verfügt über viel Entwicklungspotenzial und hat gleichzeitig bereits einiges an wertvoller Erfahrung im Gepäck: Maksim Gorbachov verstärkt den Kader des SC Rist. Der 20 Jahre alte Slowene spielte zuletzt beim KK Portorož in der zweiten Liga des Landes des amtierenden Europameisters.

„Maksim ist ein sehr spannender junger Spieler“, sagte Trainer Benka Barloschky, der sich an alter Wirkungsstätte in Oldenburg über den 1,95 Meter großen Slowenen für die Positionen eins und zwei informierte. „Ich habe mit mehreren Leuten gesprochen und sehr positive Sachen über ihn gehört, basketballerisch und menschlich“, so Barloschky. „Er passt gut in unser Konzept junger Spieler. Maksim wird uns weitere Tiefe und Qualität geben“, ergänzte der Sportliche Leiter Christoph Roquette.

Der Spielbetrieb in der zweiten slowenischen Liga ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie gegenwärtig unterbrochen. Vorher trug Gorbachov in vier Spielen das Trikot der Mannschaft aus der Stadt Portorož (auf deutsch auch Rosenhafen genannt) an der Adriaküste, erzielte durchschnittlich 16,3 Punkte. Geboren wurde er in der Hauptstadt Ljubljana. In der U16 und U18 war er Nationalspieler, maß sich mit der slowenischen Juniorenauswahl im August 2017 mit Deutschland (damals mit Hendrik Drescher).

In der vergangenen Saison trat der Slowene mit den Baskets Juniors Oldenburg auch in der Wedeler Steinberghalle an. „Gegen uns hat er sein bestes Saisonspiel gemacht“, sagte Roquette. Allerdings im Hinspiel in Oldenburg. Gorbachov bereitete den Ristern da erhebliche Schwierigkeiten, traf sieben seiner neun Würfe aus dem Feld, darunter drei Dreier und beendete die Partie mit 25 Punkten. Sein Punkteschnitt in der Saison 2019/20 betrug 7,6. (Moritz Korff, 5.12.2020)

Mit freundlicher Unterstützung von..