Anzeige

Kinderolympiade mit Wedeler TSV und Stadtsparkasse

Großer Andrang zum Sportfest „Fit und fun von Anfang an“

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Sportnews, Kaufleutegemeinschaft

Die Teams von Wedeler TSV und der Sportjugend Schleswig-Holstein hatten viel  Engagement und Herzblut in die Veranstaltung gesteckt.
1/5
Die Teams des Wedeler TSV und der Sportjugend Schleswig-Holstein hatten viel Engagement und Herzblut in die Veranstaltung gesteckt. Fotos: Sparkasse Wedel
Viel Trubel auf der Tartanbahn: das Elbe-Stadion war Arena für dieses Bewegungsfest.
2/5
Viel Trubel auf der Tartanbahn: Das Elbe-Stadion war Arena für dieses Bewegungsfest.
Sparkassen-Vertreter Florian Graßhof mit Töchterchen Nina und Michael Schleef,  stellvertretender Vorsitzender des Wedeler TSV waren mit dem Verlauf der Kinderolympiade  hochzufrieden.
3/5
Sparkassen-Vertreter Florian Graßhof mit Töchterchen Nina und Michael Schleef, stellvertretender Vorsitzender des Wedeler TSV, waren mit dem Verlauf der Kinderolympiade hochzufrieden.
4/5
Auch mit Handicap geht Sport. Die Kinder konnten sich beim Parcours in die Lage von Rollstuhlfahrern versetzen.
Ganz schön wackelig! Vor dem Wettbewerb trainierte diese junge Sportlerin das  Pedalofahren erst einmal mit ihrer Assistentin.
5/5
Ganz schön wackelig! Vor dem Wettbewerb trainierte diese junge Sportlerin das Pedalofahren erst einmal mit ihrer Assistentin.

Die Herausforderungen waren groß – doch die Kleinen haben sie bestens gemeistert! Stelzenlaufen und Pedalos fahren, Schwimmen auf Rollbrettern, Badminton, Weitsprung und sogar ein Rollstuhl-Parcours – diese und viele andere Aufgaben standen beim Sportfest „Fit und fun von Anfang an“ des Landessportbundes an, das im Elbe-Stadion vom Wedeler TSV glänzend in Szene gesetzt und von den Sparkassen unterstützt wurde.

Mehr als 350 Kinder erlebten einen schönen Tag mit viel Bewegung. Die Umstände für diese „Kinderolympiade“ waren ja auch prima: Sonnenschein und perfekte Organisation. Dafür hatten Tabea Martens, die Leiterin für Jugendfragen beim TSV, und Anna Heuer von der Sportjugend gemeinsam mit ihren Teams einen ganzen Schwung von Spiel-Sport-Stationen aufgebaut, auf denen sich die Jungen und Mädchen ab dem Kindergartenalter ausprobieren konnten. Um sich die begehrten Stempel der Anerkennung abholen zu können, wurde gehüpft, gelaufen, gesprungen, balanciert, geworfen und nebenbei viel gelacht. Kinder lernten sich kennen und Eltern einander auch.

Florian Graßhoff, der Leiter des Vorstandsstabs und Stellvertreter des Vorstands der Stadtsparkasse Wedel, eröffnete die Veranstaltung: „Die Sparkassen unterstützen nicht nur den großen Sport bei den Olympischen Spielen, sondern insbesondere viele Aktionen von Vereinen, die sich vor Ort im Breitensport engagieren. Der Wedeler TSV hat das einmal mehr fantastisch gemacht.“ (Stadtsparkasse Wedel, 15.9.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..