Nandu-Parkour überwindet auch in der Krise Hindernisse

In täglichen kurzen Videos werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene einfache Parkour-Tricks zum Nachmachen zu Hause gezeigt. Außerdem bietet das Netzwerk des Vereins Nandu verschiedene Online-Parkour-Kurse und sogar einen online-Kindergeburtstag an.

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Sportnews

Ein junger Mensch fliegt durch die Tiefgarage, lächelnd.
1/3
Per Video-Clip werden den Zuschauern Sprünge zum Nachmachen gezeigt. Fotos: Nandu e.V.
Ein Junge überspringt einen Holzbohlenzaun.
2/3
Es muss nicht immer gleich ein Flug sein. Es gilt zuerst, Hindernisse zu überwinden.
Ein Junge macht zu seinem zwölften Geburtstag, der mit Luftballons angezeigt wird, einen Kopfstand auf einem bunten Tuch.
3/3
Wie wäre es mit einem akrobatischen Online-Programm für den Kindergeburtstag?

Wie alle kleinen Verbände haben die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auch den jungen Wedeler Parkour-Verein Nandu e.V. hart getroffen. NANDU bietet in “normalen Zeiten” Parkour-Trainings, -Ferienkurse, -Geburtstage sowie Schul-AGs in Wedel und Hamburg an.

Das nun durch die Corona-Maßnahmen auf unbestimmte Zeit kein regulärer Betrieb mehr möglich ist, war zunächst für alle Trainer und Büro-Mitarbeiter ein Schock. In den vergangenen drei Jahren hat das ganze Team viel Zeit, Energie und Enthusiasmus darauf verwendet, Parkour für ein breites Publikum zugänglich zu machen und wollte sich ab Sommer 2020 verstärkt auf die Suche nach einer eigenen Parkour-Halle machen. Und nun die gesetzliche Vorgabe: Bis auf Weiteres bleiben alle öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen.

Wie geht es jetzt weiter? Wird der Verein die nötigen Mittel haben, um nach dieser schwierigen Zeit überhaupt wieder öffnen zu können? Gerade Letzteres kann das Team rund um den Vereinsgründer Basko Falkenberg nicht abschätzen. Was sie aber wissen: Im Parkour geht es darum, Hindernisse zu überwinden! Und wann, wenn nicht jetzt, wäre die beste Gelegenheit sich an diesen Grundsatz zu erinnern? A

lso haben sich alle im Homeoffice in vielen Videokonferenzen zusammengesetzt und überlegt: Wie können wir diese Krise als Chance nutzen? Wie können wir unsere Vereinsmitglieder und Teilnehmer dabei unterstützen, Parkour auch zuhause allein zu trainieren? Eine Idee war sehr schnell entstanden und zusammen mit den Partnern aus dem Netzwerk Parkour.org umgesetzt: die #dailychallenge! In täglichen kurzen Videos werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene einfache Parkour-Tricks zum Nachmachen zu Hause gezeigt. Außerdem bietet das Netzwerk verschiedene Online-Parkour-Kurse an.

Damit aber nicht genug! Seit Kurzem ist nun auch das neueste Projekt von NANDU und Parkour.org an den Start gegangen: der Online-Kindergeburtstag! Via Live-Video-Konferenz kommt ein Trainer zum Geburtstagskind nach Hause. Und weil eine Geburtstagsfeier ja ohne Gäste keinen Spaß macht, können sich bis zu drei Kinder direkt zuschalten. Der Trainer übt mit ihnen verschiedene Parkour-Techniken und Bewegungsspiele - im Wohnzimmer, Garten oder wo gerade Platz ist!

Das NANDU-Team hofft, mit diesem einmaligen Projekt Familien in dieser schwierigen Zeit helfen zu können, indem Eltern bei der Geburtstagsplanung ihres Kindes entlastet werden und die Kinder trotz aller Einschränkungen einen besonderen Tag erleben können. Frei nach dem Parkour-Motto: Manchmal müssen ungewöhnliche Wege gegangen werden, um die von der Umwelt gesetzten Hindernisse zu überwinden. (Michael Rahn, Kommunikateam GmbH, 28.4.2020)

 

Alle Infos rund um das Online-Angebot von Nandu e.V. und Parkour.org gibt es unter www.nandu.run oder www.parkourworkshop.com

Mit freundlicher Unterstützung von..