Rister können den Schalter nicht umlegen

Die Wedeler Zweitliga-Basketballer stecken im Tief. Gegen Schwelm mussten sie sich in der Steinberghalle geschlagen geben.

in Sportnews

Rist-Akteur Isaac Gordon: 15 Punkte, aber auch sieben Ballverluste

Der Negativ-Trend der Rister hält an. Gegen die EN Baskets Schwelm unterlag das Team von Headcoach Michael Claxton 59:74 (35:35). Für die Wedeler ist es bereits die fünfte Niederlage im siebten Spiel. Auch im vierten Anlauf klappte es nicht mit dem erhofften ersten Heimsieg. Der SC Rist rutscht auf den vorletzten Tabellenplatz der 2. Basketball-Bundesliga ProB (Gruppe Nord) ab.

Die Partie begann ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich so recht absetzen. Im zweiten Spielabschnitt gelang dem Gastgeber eine zwischenzeitliche Führung mit fünf Punkten (29:24), doch es deutete sich in der ersten Halbzeit bereits das an, was wieder spielentscheidend sein sollte - und sich wie ein roter Faden durch die Saison aus Sicht der Wedeler zieht. Die Fehlerquote ist zu hoch. 23 Ballverluste leisteten sich die Rister, zudem ermöglichten die Wedeler den Schwelmern elf Punkte durch zweite Versuche. Im dritten Viertel erkämpften sich die Gäste die Führung. Zwar kamen die Wedeler im letzten Viertel noch einmal auf drei Zähler heran (58:61), aber in den entscheidenden Momenten hatten die Schwelmer die passende Antwort in Form von Punkten parat.

"Insgesamt hat Schwelm den Ball besser durch die eigenen Reihen laufen lassen. Und wir haben kaum noch einen Wurf getroffen", sagte ein frustrierter Headcoach Michael Claxton über eine zweite Halbzeit, in der den Wedelern kaum etwas gelang. Für den SC Rist ist es die vierte Niederlage in Folge. Ein Heimsieg fehlt in dieser Spielzeit noch komplett. Auswärts gelangen zwei Erfolge bei drei Versuchen. Der SC Rist, nun Tabellenvorletzter, gastiert am Sonntag, 15. November, beim RSV Eintracht (17.30 Uhr).

Viertelergebnisse: 19:21, 16:14, 16:21, 8:18

SC Rist (Punkte): Isaac Gordon (15), Michael Bradley (9), Helge Baues, Louis Olinde (je 8), Abdulai Abaker, Lennard Larysz (je 7), Jens Hirschberg (3), Fabian Strauß (2), Paul Owusu (0), Jack Fritsche, Alexander Pimentel. (SC Rist / 07. 11. 2015)

www.scrist-wedel.de

Mit freundlicher Unterstützung von..