Sportliches Wedel unter Corona-Bedingungen

Was möglich ist in Wedels Sportvereinen, darüber wird in der neuen Broschüre berichtet, die der Fachdienst Bildung, Kultur und Sport herausgegeben hat

in Tourismus & Freizeit, Top-News, Sportnews

Choreografie mit mehreren Mädchen, die auf den Schultern und Händen ihrer Gruppenmitglieder stehen oder sitzen.
1/2
Die Starlets Deluxe haben sich zum zweiten Mal für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert und den Champions-Titel bei der German All-Level Championship Nord gewonnen. Foto: Olaf Heeßel
Das Titelbild des Sport-Blicks Wedel mit einer Foitocollage von Segelbooten, Basketballern, Cheerleadern, einer Turnerin auf dem Balken, Radsportlern und einer Parkour-Sportlerin.
2/2
Das Titelbild des Sport-Blicks Wedel 2021.

Es ist eine jahrzehntelange Tradition: Anfang des Jahres werden im Rathaus die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler der Stadt geehrt. Wegen der Auflagen zur Bekämpfung der Pandemie ist diese Feierstunde zum zweiten Mal komplett abgesagt worden. Trotzdem erscheint die Broschüre, um den Klubs die Chance zu geben, ihre Ideen und Projekte vorzustellen.

Fast alle Vereine haben digitale Programme entwickelt, um mit ihren Mitgliedern in Kontakt zu bleiben oder sogar neue zu gewinnen. Der Wedeler TSV bietet beispielsweise die "Bewegte Pause" an. Das ist ein Programm, das sich speziell an Firmen wendet, damit die ihre Mitarbeiter in Homeoffice und Büro fit halten können.

Andere haben ihre Trainingseinheiten überwiegend ins Freie verlegt wie der Parkour-Verein Nandu.

Zu den wenigen Vereinen, die bei Wettbewerben mitmachen durften, zählen die Cheerleaders des SC Rist. Die Gruppe "Starlets Deluxe" qualifizierte sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die allerdings abgesagt werden musste. Die Skylights Senation sicherten sich den dritten Platz bei der Germann All-Level-Championship Nord. Und die Starlets Young-Stars freuten sich im März 2020 über die Bronzemedaille bei der Cheer-Trophy.

Wer über diese oder andere Geschichten mehr lesen will, holt sich eine Broschüre direkt aus dem Rathaus oder lädt sich das pdf des Sport-Blicks Wedel 2021 einfach auf seinen Rechner runter. Stadtpräsident Michael Schernikau und Bürgermeister Niels Schmidt schreiben in ihrem Grußwort: "Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern, dass sie von Viren und Verletzungspech verschont bleiben, und drücken die Daumen, dass sich der Sportbetrieb schnell wieder normalisiert. Das Rathaus-Team wird alle Möglichkeiten dafür ausschöpfen." (Michael Rahn, Kommunikateam GmbH)

Mit freundlicher Unterstützung von..