switch-orientation

Wedeler Berufsstart-Modell

Job-Infos und sogar geplante Ausbildungsverträge

Bedankt sich bei allen Mitstreitern, Unterstützern und Helfern für das Engagement zur gelungenen Veranstaltung: Günter Gerland.
Bedankt sich bei allen Mitstreitern, Unterstützern und Helfern für das Engagement zur gelungenen Veranstaltung: Günter Gerland.

Die zehnte Berufs-Infobörse von Rotary Club Club und Wirtschaft brachte Jugendliche von der Gebrüder-Humboldt-Gemeinschaftsschule und der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule in guten Kontakt mit wichtigen Akteuren aus der Berufwelt. Günter Gerland, für den Rotary Club einer der Motoren des Projekts, zog ein positives Resumee: "Es ist für mich immer wieder eine große Freude, das Engagement der Beteiligten an der Infobörse zu erleben und letztendlich auch positive Rückmeldungen aus dem Kreis der Schüler/Innen zu erhalten. Wie ich erfahren habe, haben sich verschiedene konkrete Vereinbarungen zu Praktika und Ausbildungsplätzen ergeben, was neben dem Informationsaustausch, auch ein Ziel der Veranstaltung war." Die Bildergalerie unten zeigt Impressionen - einfach auf ein Foto klicken, dann rechts unter dem vergrößerten Bild auf den Pfeil weiterklicken.(Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 23.2.2019)

Wichtig für den Berufsstart: Auskünfte aus erster Hand direkt aus der Praxis

Pflege ist ein Beruf mit Zukunft - Florian und Kirsten Heuwer freuten sich über ganz konkrete Schüleranfragen.
Pflege ist ein Beruf mit Zukunft - Florian und Kirsten Heuwer freuten sich über ganz konkrete Schüleranfragen.
Wie macht man Wohnungenn und Häsuer schöner und komfortabler? Maximilian Thomsen von KR-Raumausstattung klärte auf.
Wie macht man Wohnungenn und Häsuer schöner und komfortabler? Maximilian Thomsen von KR-Raumausstattung klärte auf.
Schulleiter Stphan Krumme von der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule motivierte: "Nutzt die Möglichkeiten! So schnell habt ihr nicht wieder Gelegenheit, an fundierte Infos zu kommen!"
Schulleiter Stphan Krumme von der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule motivierte: "Nutzt die Möglichkeiten! So schnell habt ihr nicht wieder Gelegenheit, an fundierte Infos zu kommen!"
Vom Bauboom profitieren - das kann auch der Nachwuchs im Baugeschäft Helmut Rehder und Sohn.
Vom Bauboom profitieren - das kann auch der Nachwuchs im Baugeschäft Helmut Rehder und Sohn.
Ob digital oder Cash: Darüber, dass Geld irgendwie immer gebraucht wird, informierten Leslie Drewes (links) und  Sanndra Dannowski von der Stadtsparkasse.
Ob digital oder Cash: Darüber, dass Geld irgendwie immer gebraucht wird, informierten Leslie Drewes (links) und Sanndra Dannowski von der Stadtsparkasse.
Der Chef kam selbst: Jochen Lüchau vom gleichnamigen Bauzentrum sind neue Fachkräfte wichtig, sodass er gemeinsam mit seiner Personalerin Angelika Schoen Gespräche führte.
Der Chef kam selbst: Jochen Lüchau vom gleichnamigen Bauzentrum sind neue Fachkräfte wichtig, sodass er gemeinsam mit seiner Personalerin Angelika Schoen Gespräche führte.
Yannick Befeld hat seinen Traumjob gefunden: Er lernt Elektriker bei Langbehn. Auf der Börse berichtete er von seinen Erfahrungen.
Yannick Befeld hat seinen Traumjob gefunden: Er lernt Elektriker bei Langbehn. Auf der Börse berichtete er von seinen Erfahrungen.
Gigantischer Erfolg mit Messgeräten für Smartphone-Linsen: Das Unternehmen trioptics wächst rasant - und bietet ständig neue Arbeits- und Ausbildungsplätze.
Gigantischer Erfolg mit Messgeräten für Smartphone-Linsen: Das Unternehmen trioptics wächst rasant - und bietet ständig neue Arbeits- und Ausbildungsplätze.
Ceydar (von links) interessiert sich für Einzelhandel, Anne möchte zum Zoll und Nele ist fasziniert von Physiotherapie - gemeinsam holten sie sich Infos.
Ceydar (von links) interessiert sich für Einzelhandel, Anne möchte zum Zoll und Nele ist fasziniert von Physiotherapie - gemeinsam holten sie sich Infos.
Dieter Mohr ist Personalchef bei SECUMAR - und hat bei dem Rettungswestenhersteller viele Jobs im Angebot: vom kaufmännschen Tätigkeiten bis zur Näherei.
Dieter Mohr ist Personalchef bei SECUMAR - und hat bei dem Rettungswestenhersteller viele Jobs im Angebot: vom kaufmännschen Tätigkeiten bis zur Näherei.
Klima- und Kälte-Technik: Das Team von Kaelte 24 bietet fleißigen und technikinteressierten Jugendlichen coole Perspektiven.
Klima- und Kälte-Technik: Das Team von Kaelte 24 bietet fleißigen und technikinteressierten Jugendlichen coole Perspektiven.
Arbeiten, wo andere (Kurz-)Urlaub machen: Fabian Lück und Antje Lehmann von der BADEBUCHT machen das bereits erfolgreich  und suchen nun KollegInnen.
Arbeiten, wo andere (Kurz-)Urlaub machen: Fabian Lück und Antje Lehmann von der BADEBUCHT machen das bereits erfolgreich und suchen nun KollegInnen.
Hoch hinaus geht es auch beruflich mit der Dachdeckerei Rathje - das konnte interessierte Jugendliche am Stand erfahren.
Hoch hinaus geht es auch beruflich mit der Dachdeckerei Rathje - das konnte interessierte Jugendliche am Stand erfahren.
Wie man auch beruflich auf Nummer sicher gehen kann, verrieten Jürgen Markus (von links) Katharina Schulze und Axel Giebler von der Provinzial-Versicherung.
Wie man auch beruflich auf Nummer sicher gehen kann, verrieten Jürgen Markus (von links) Katharina Schulze und Axel Giebler von der Provinzial-Versicherung.
Auch Behörden brauchen Nachwuchs - die Stadtverwaltung Wedel war mit einem jungen Team verteten.
Auch Behörden brauchen Nachwuchs - die Stadtverwaltung Wedel war mit einem jungen Team verteten.
Neue Name - lange Tradition: Die aus Jenoptik hervorgegangene Hochtechnologie-Firma Vincorion schickte Azubis Linus Tiessen (links) und Dino Heckmann sowie Birgit Cordes aus dem Personalmanagement vorbei, um über die Möglichkeiten in dem Unternehmen Red
Neue Name - lange Tradition: Die aus Jenoptik hervorgegangene Hochtechnologie-Firma Vincorion schickte Azubis Linus Tiessen (links) und Dino Heckmann sowie Birgit Cordes aus dem Personalmanagement vorbei, um über die Möglichkeiten in dem Unternehmen Rede und Antwort zu stehen.
Noch mal weiter zur (Berufsfach-)Schule: Die Absolventen der PTL haben glänzende Aussichtenn in der Wirtschaft.
Noch mal weiter zur (Berufsfach-)Schule: Die Absolventen der PTL haben glänzende Aussichtenn in der Wirtschaft.
Bewerbungsunterlagen "am Mann": Menal (von links) möchte Kfz-Mechaniker werden und Daniel und Norbert haben ein Faible für ölagerlogistik.
Bewerbungsunterlagen "am Mann": Menal (von links) möchte Kfz-Mechaniker werden und Daniel und Norbert haben ein Faible für ölagerlogistik.
Rotary Wheel

Initiator Rotary Club

Seit 2007 setzt sich der Rotary Club Wedel für die Ausbildung von Jugendlichen ein, insbesondere jenen, die es auf dem Arbeitsmarkt nicht ganz so einfach haben. Zur Website der Rotarier geht es hier

Anzeigen

Nach oben