Die Geschichte der Firma J.D. Möller

von Rudolf de Wall

Rudolf de Wall
Rudolf de Wall

Das Unternehmen J.D. Möller - heute Möller Wedel - ist die Keimzelle der industriellen Entwicklung in der Stadt. Seit Generationen ist die Firma mit ihren optischen Geräten ein verlässlicher Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber in der Stadt. In 150 Jahren durchlebte das Unternehmen Höhen und Tiefen. wedel.de-Autor Rudolf de Wall lässt die Entwicklung in einer Serie revue passieren.

Wedels erster Industrie-Magnat

Johann Diedrich Möller
Johann Diedrich Möller

Johann Diedrich Möller stammte aus kleinen Verhältnissen und leistete Großes und Großartiges. Er legte den Grundstein für eine kaum glaubliche Unternehmens- und Familiengeschichte. mehr

 

Hugo Möller - visionärer Unternehmer und Weltreisender

Hugo Möller
Hugo Möller

Mit ihm kam der große Aufschwung: Hugo Möller. In punkto Schaffenskraft, Unternhmehrgeist und Motivation machte ihm keiner etwas nach. Sein Motto: "Kiek in de Sünn un nicht in't Muslock!" mehr

Alfred Möller und Dr. Hans Möller- zwei Brüder und viele Herausforderungen

Möller
Mäller

Alfred und Dr. Hans Möller: Beide waren schon zu Lebzeiten ihres Vaters zu Geschäftsführern bestellt worden, der Übergang von der zweiten auf die dritte Firmengeneration verlief demzufolge problemlos. mehr

Jürgen Möller und Klaus Möller - Hightech und harte Zeiten

Fjodorow
Fjodorow

Der 1. Februar 1980: Die Rockband Pink Floyd eroberten mit ihrem Hit "Another brick in the wall" die Spitze der Single Charts - und Jürgen und Klaus Möller stürmten an die Unternehmensspitze. Die vierte Möller-Generation wurde zu Geschäftsführern berufen. mehr

Mit Haag-Streit in die Zukunft

haag streitlogo
haag streitlogo

Das Ende als Familienunternehmen bedeutete noch lange nicht das Aus für den Betrieb. Gemeinsam mit starken Partnern machte das Möller-Team die Firma fit für die Zukunft. mehr