PENTOSIN-Technologie:

Anzeige

In Deutschland entwickelt - in der Automobil-Welt im Einsatz

 

Hightech-Schmierstoffe - made in Wedel und von renommierten Kfz-Herstellern freigegeben -  sorgen für Sicherheit, Komfort und Fahrfreude.

PENTOSIN blickt auf eine mehr als 85-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Heinrich Freudenthal gründete das Familienunternehmen im Jahre 1927. Mit veterinär-medizinischen Qualitätsprodukten erreichten die Deutsche Pentosin-Werke GmbH bereits 1935 einen so hohen Bekanntheitsgrad, dass Lizenznehmer in Tschechien, Österreich, Italien und der Schweiz PENTOSIN-Produkte herstellten. Doch trotz dieser Erfolge sollte sich das Unternehmensziel schon bald grundlegend ändern. Heinrich Freudenthal erkannte die Bedeutung der sich rasant entwickelnden Automobilindustrie. Hier lagen die Zukunftschancen, und es galt, die Gunst der Anfänge zu nutzen und dementsprechend Bremsflüssigkeiten und Schmierstoffe zu entwickeln.

In nahezu jedem Fahrzeug ist mindestens ein PENTOSIN-Fluid zu finden.
pentosin

Von Anfang an hatte sich Herr Freudenthal "Qualität" auf die PENTOSIN-Fahne geschrieben. Das war und ist der Garant für unsere noch heute gültige Firmenphilosophie: Die Marke PENTOSIN steht für Qualität und Kontinuität. Mit ihr verbindet sich bis heute die einzigartige Symbiose aus Qualität, Flexibilität und Offenheit für innovative Technologien einerseits sowie dem Schutz der Umwelt andererseits.

Qualität und Zuverlässigkeit sind der Schlüssel zum Erfolg. Stets gut mit Know-how ausgerüstet, das Augenmerk auf die technischen Anforderungen gerichtet und das 'Ohr am Kunden', kam es in den 60'ern zu der ersten einer bis heute andauernden Reihe von Expansionen. Der Bau des Produktionsbetriebes in Dormagen zur Erhöhung der Kapazitäten wurde erforderlich. Das ursprüngliche Hamburger Werk fand 1972 ein neues Domizil in Wedel, also vor den Toren der 'Weltmetropole Hamburg'. Und hier sind nicht nur der größte europäische Flugzeugbauer, der Hamburger Hafen, hanseatische Lebensart und eine frische Brise zu finden, sondern auch unsere Hauptverwaltung, Forschung & Entwicklung, Laboratorien sowie ein hochmoderner Produktionsbetrieb.

PENTOSIN HightechFluids - QS-geprüft, freigegeben, einsatzbereit.
Am Ende eines langen Prozessweges wird das PENTOSIN-Produkt auf dem Prüfstand härtesten Bedingungen ausgesetzt. Sobald dieser…

Und die Natur? Wir wissen aus Erfahrung, dass ein langfristig ausgerichteter Unternehmenserfolg nur im Einklang mit der Natur möglich ist. Dieses Bewusstsein ist bei PENTOSIN tief verankert. Und so soll es auch bleiben! Daher wird die Notwendigkeit von Umweltschutz, einschließlich des sparsamen Umgangs mit Energie und natürlichen Ressourcen, mit höchster Priorität umgesetzt. Dieses wird durch die Zertifizierungen kontinuierlich bestätigt.

Ergänzend zu den wirtschaftlichen Aktivitäten engagiert sich PENTOSIN sehr stark für das Gemeinwesen in Wedel. PENTOSIN unterstützt Sportvereine, das Theater, die Jugendfeuerwehr, den Krankenhaus-Förderverein und viele andere soziale Institutionen und trägt somit dazu bei, Wedel attraktiv zu gestalten.

Meilensteine der Pentosin-Geschichte:

1927: Gründung PENTOSIN in Hamburg, 1960/61: Errichtung eines zweiten Produktionsstandortes in Dormagen, 1965-1975: Verschiedene Ausbaustufen des Werkes Dormagen, 1972: Verlegung des Produktionsstandortes Hamburg nach Wedel, Ab 70er Jahre: Kontinuierliche Erweiterung der Produktionsanlagen und des Produktsortiments, 80er Jahre:  Intensivierung des weltweiten Exports mit Schwerpunkten in USA und China, Seit 1993: Qualitäts-Zertifizierung, heute nach ISO/TS 16949:2002, Seit 2001: Umwelt-Zertifizierung nach ISO 14001:2004, 2001: Gründung PENTOSIN DO BRASIL LTDA. in São Paulo als 100-prozentiges Tochterunternehmen, 2003: Komplexes Neubauprogramm in Wedel mit technisch neuesten Anlagen wie z.B. computergesteuerten Leitsystemen zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit und Kapazitäten sowie der  Erweiterung der Produktvielfalt,  2004: Neubau eines hochmodernen Laboratoriums, 2006/2007: Erweiterung der Prüfstände und der Produktionskapazitäten,  2007:  Labor-Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005, 2009: Qualitäts-Zertifizierung Pentosin do Brasil nach ISO 9001:2008, 2009/2012: Erweiterung der Produktionskapazitäten.

www.pentosin.com