Auf Zeitreise mit den Kaufleuten

Stadtarchiv erhielt den sechsten Chronik-Band der Gemeinschaft Wedeler Kaufleute als Dauerleihgabe

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Stadtarchivarin Anke Rannegger erhielt von Martin Besch (rechts) und Daniel Frigoni den fünften Band der Kaufleute-Chronik. Foto: Frenzel
Stadtarchivarin Anke Rannegger erhielt von Martin Besch (rechts) und Daniel Frigoni den fünften Band der Kaufleute-Chronik. Foto: Frenzel

Selbst falls irgendwann einmal das Internet mit all den dort gespeicherten Erinnerungen komplett erlischt, ist nicht alles Wissenswerte verloren, Denn Martin Besch von der Gemeinschaft Wedeler Kaufleute arbeitet analog. Er ist der Chronist des Vereins und gestaltet Bücher mit all den Erlebnissen und Ereignissen rund um den Verein. Jetzt ist der sechste Band gefüllt - wie jene fünf früheren wurde er Stadtarchivarin Anke Rannegger als Dauerleihgabe übergeben und liegt dort zur Einsicht parat.

Beim Kaufleute-Treff an jedem ersten Dienstag im Monat, dem EDiMo, geht der Band herum und alle Anwesenden verewigen sich mit Unterschrift, sobald Martin Besch Berichte über die Gemeinschaft dort eingearbeitet hat. Das ist gute Tradition, die er von seinem verstorbenen Vorgänger Peter Grote übernahm.

Aktionen der Kaufleute wie der Weihnachtsmarkt und verkaufsoffene Sonntag, Geselliges wie das Grünkohlessen, und Vorhaben und deren Entwicklung wie der Zusammenschluss der beiden Gemeinschaften, sind beschrieben. Es ist also jeweils eine kleine Zeitreise, auf die man sich begibt, sobald man einen Band aufschlägt. Martin Besch arbeitet an Band sieben, er wird in etwa zehn Jahren gefüllt sein und übergeben werden können.

Ganz aktuell bei der Gemeinschaft sind die Verhandlungen mit Wedel Marketing über eine Fusion. "Da sind wir auf der Zielgeraden", freute sich Kaufleutevorsitzender Daniel Frigoni. Satzungs- und Konzept-Entwurf sind ausgearbeitet, jetzt haben die Mitglieder die Chance, Fragen zu stellen und Anregungen einzubringen.

Und vor der nächsten Veranstaltung steigt die Spannung für die vorweihnachtlichen Markttage, die aus Corona-Gründen dieses Mal an der Elbe stattfinden werden - mit beliebten Attraktionen von der Kulturbühne über die Kinderschmiede bis zur Märchenbühne. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 6.11.2021)

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von..