Bares und Obst für die "Sternenbrücke"

Rewe nahkauf feiert Geburtstag - und macht selbst Geschenke

in Wirtschaft & Branchen, Top-News

Claudia Schüddekopf von der "Sternenbrücke" freute sich über die Geschenke von Heike Oehlers und Baytullah Demiral für das Hospiz.
Claudia Schüddekopf von der "Sternenbrücke" freute sich über die Geschenke von Heike Oehlers und Baytullah Demiral für das…

Seit genau drei Jahren können Wedelerinnen und Wedeler im Rewe nahkauf-Markt an der Ecke Feldstraße/Galgenberg all' das bekommen, was man so fürs tägliche Leben braucht - dieser "Geburtstag" ist das Team um Marktleiter Baytullah Demirel ein Grund zum Feiern. Aber statt Geschenke zu erhalten, verschenken sie lieber selbst: 100 Euro für jedes Jahr Rewe nahkauf sind jetzt an die "Sternenbrücke" geflossen.

Christiane Schüddekopf vom Vorstand des Fördervereins des Kinderhospizes schaute gern persönlich vorbei, um die 300-Euro-Spende entgegenzunehmen. Damit nicht genug. Die Belegschaft ließ die Helferin nicht erher wieder gehen, als bis sie auch noch eine große Kiste mit frischen Obst mitnahm. Banenen, Birnen, Äpfel und Orangen werden Kinder, Besucher und Belegschaft der Sternenbrücke mit Vitaminschüben versorgen.

Dass Rewe nahkauf seit seinem Bestehen jedes Jahr etwas für einen guten Zweck übrig haben kann, liegt natürlich auch daran, dass der Supermarkt erfolgreich arbeitet. "Wir bedanken uns bei unseren Kundinnen und Kunden für die Treue", sagte der Marktleiter, der zum kleinen Jubiläum auch wieder diverse Angebote im Sortiment hat.

Der Nahversorger hat sich im Viertel etabliert und insbesondere die vielen älteren Menschen im Quartier oder auch Personen ohne Auto wissen den Markt zu schätzen, denn die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind so weit entfernt, dass man zu Fuß schon eine Weile braucht, um sie zu erreichen. Und das kleine Café im Vorraum hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt - es geht also nicht allein ums Einkaufen, sondern der Markt ist auch Schauplatz für Begegnungen und das Miteinander im Viertel. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 6.12.2019)  

Mit freundlicher Unterstützung von..