Bitte auch Sparkassen-Filiale bei famila nutzen!

Ab Montag: Gute Alternative beim Umbau der Hauptstelle an der Gorch-Fock-Straße

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Maskiert und voll einsatzbereit: Heiko Wiehart, Madleen RTeichert und Bettina Hüttmann - und Helga Rave ist auch zwei Tage pro Woche dabei.
Maskiert und voll einsatzbereit: Heiko Wiehart, Madleen RTeichert und Bettina Hüttmann - und Helga Rave ist auch zwei Tage…

Die Stadtsparkasse Wedel möchte ihren Kundinnen und Kunden die Zeit des Umbaus der Hauptstelle an der Gorch-Fock-Straße so komfortabel wie möglich gestalten. Deshalb gibt es einen guten Tipp: „Nutzen Sie bitte auch die Geschäftsstelle an der Rissener Straße im famila-Markt!

Ab Montag, 9. November, ist dort Verstärkung für Service und Beratung an Deck, um während der Umbauphase den Kundenandrang in der Hauptstelle zu entzerren. Die Fachleute für alle Dienstleistungen und Fragen rund ums Geld haben werktäglich von 10 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Ein- und Auszahlungen, Beratung und sämtliche Servicetätigkeiten sind dort genauso möglich wie in der Hauptstelle, in der die Handwerker ihre Arbeit tun. Besonders schön: Ausreichend kostenfreie Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Die Hauptstelle bleibt aber weiterhin offen und ist über den Seiteneingang an der Gorch- Fock-Straße schräg gegenüber der Polizeiwache erreichbar.

Einige Monate werden die Bauarbeiten andauern, die notwendig sind, damit das Team der Stadtwerke mit in das Gebäude an der Ecke Bahnhofstraße/Gorch-Fock-Straße einziehen kann. In rund einem halben Jahr wird die Hauptstelle im neuem Glanz erstrahlen und dank
vieler Neuerungen noch nutzerfreundlich sein.

„Wir freuen uns, dass es jetzt richtig losgeht! Leider sind gewisse Umgewöhnungen unumgänglich. Aber wir wissen, dass die Wedelerinnen und Wedeler flexibel sind, immer dann, wenn es darauf ankommt. Erste Kundenreaktionen zeigen aber Verständnis - dafür möchte ich mich jetzt schon bedanken“, sagt Vorstandssprecher Marc Cybulski.

Die Stadtsparkasse geht transparent mit ihrem Großprojekt um. Wer weitere Fragen hat, schreibe sie an umbau(at)sparkasse-wedel.de (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH/7.11.2020)

Mit freundlicher Unterstützung von..