Anzeige

Der Wedeler Spargel ist da!

Der Spargelhof Schmietendorf hat die Saison eröffnet

in Wirtschaft & Branchen, Top-News

Garanten für guten Geschmack: Britta Schmietendorf (von links), Christoph Weise, Bärbel Rübel und Harm Schmietendorf.
1/4
Garanten für guten Geschmack: Britta Schmietendorf (von links), Christoph Weise, Bärbel Rübel und Harm Schmietendorf., Garanten für guten Geschmack: Britta Schmietendorf (von links), Christop Weise, Bärbel Rübel und Harm Schmietendorf.
Jetzt wird wieder gestochen - auf den Spargelfeldern von Schmietendorf.
2/4
Jetzt wird wieder gestochen - auf den Spargelfeldern von Schmietendorf.
Drei Varianten - eine lecker als die andere: grüner, weißer und roter Spargel.
3/4
Drei Varianten - eine lecker als die andere: grüner, weißer und roter Spargel., Drei Varianten - eine lecker als die andere: grüner, weißer und roter Spargel.
4/4

Trotz kühler Temperaturen von nur um die sieben Grad hat die Spoargel-Saison begonnen - der Isolierfolie sei Dank. Es gibt ab sofort wieder Wedeler Spargel vm Spargelhof Harm Schmietendorf sowie ihren fleißigen Helferinnen und Helfern. Die Folie ist auf den Felder ausgebracht, die Sonne "brütet" das köstliche Gemüse aus. Jetzt wird geerntet.

Dafür sind die etwa 20 fleißigen Erntehelferinnen und -helfer aus Polen zuständig. Sie sind topfit, doppelt geimpft und geboostert und nun täglich auf den rund 18 Spargel-Hektar im Einsatz. Je nach Wetter und Erntemenge variieren die Preise. Aktuell sind es wegen der Kühle rund 17 Euro pro Kilo. Mit mehr Sonne werden die Preise erfahrungsgemäß schmelzen, aber Diesel, Dünger, Strom, Mitarbeiter-Unterkünfte und vieles mehr treiben die Kosten

Vorbestellungen unter 04103/83771 sind gewünscht, damit in den Öffnungszeiten des Ladens zwischen 9 und 18 Uhr die Bedienung möglichst reibungslos läuft.

Wer Spargel abholen will, muss beachten: Im Hofladen herrscht Maskenpflicht. Außerdem: Die Anfahrt über den  Steinberg in die Vosshörntwiete ist wegen einer Baustelle zur Zeit nicht möglich ist. Die Kundschaft kann über die Bündtwiete den Hof erreichen.

Weißer Spargel in verschiedenen Qualitäten von dicken 1-A-Stangen bis zum Bruch für Suppe oder Ragout sowie grüner Spargel, aber auch roter Spargel für die eher mediterrane Küche sind im Hofladen zu bekommen. Und natürlich auch alles, was sonst noch zum Klassiker "Spargel & Schinken" gehört: frische Kartoffeln, herzhafter Katenschinken, gute Butter, Sauce hollandaise und ein leichter Weißwein. Das I-Tüpfelchen: Die Spargelschälmaschine erleichtert die Vorbereitung ungemein.

Corona hin oder her: Den kulinarischen Frühlingsgenuss sollten wir uns alle nicht nehmen lassen! (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 8.4.2022)

Letzte Änderung: 10.04.2022

Mit freundlicher Unterstützung von..